Ralf Krüger, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion / Foto: SPD

Wolfsburg (WB/SPD-Fraktion) - Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Wolfsburg wird dem Haushalt 2019 zustimmen. „Wir Sozialdemokraten befürworten den Haushaltsentwurf der Verwaltung, weil die Leistungen für die Wolfsburger Bürgerinnen und Bürger trotz knapper Kassen weitestgehend gesichert bleiben, der dringend notwendige Wohnungsbau weiter vorangeht und die Schulsanierung nicht vernachlässigt wird“, unterstreicht Ralf Krüger, finanzpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion.

Foto: VfL Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Einen ruhigen Einsatzverlauf im Rahmen des Fußball Länderspiels Deutschland gegen Serbien verzeichnete die Polizei Wolfsburg am gesamten Mittwoch. Bereits am frühen Nachmittag waren zahlreiche Polizeikräfte aus Wolfsburg, aber auch Unterstützungskräfte der Bereitschaftspolizei aus Braunschweig, Lüneburg und Göttingen in der Innenstadt unterwegs, um die Sicherheit rund um das Fußballspiel zu gewährleisten.

Martin Müller, Adam Ciemniak, Jörg Kulle / Foto: DPG

Adam Ciemniak ist der neue Vorsitzende der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Wolfsburg-Gifhorn e. V.
Wolfsburg (WB/DPG) - Nachdem Jörg Kulle sehr zeitig mitgeteilt hat, dass er nicht wieder als 1. Vorsitzender kandidieren möchte stand sogar eine Vereinsauflösung im Raum weil schlichtweg zu wenige Personen aktiv im Vorstand mitarbeiten wollten.

Spurensicherung / Foto: polizei-beratung.de

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Mittwochabend, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 23.45 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Ortsteil Mörse ein. Die Einbrecher nutzten dabei die Abwesenheit der Bewohner des in der Ostlandstraße gelegenen Einfamilienhauses aus.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Weil sie sich hat ablenken lassen hat eine 68 Jahre alte Wolfsburgerin den Gegenverkehr übersehen und einen Verkehrsunfall verursacht. Die Rentnerin war am Mittwochmorgen gegen 07.45 Uhr in ihrem VW Touran auf der Dorfstraße aus Richtung Wettmershagener Straße kommend in Richtung Papenstieg unterwegs.

Foto: nld

Wolfsburg hat Sonderstellung dank der kommunalen NEULAND
Wolfsburg (WB/nld) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt hat eine Broschüre zur Wohnungsnot veröffentlicht. Unter dem Titel „Bezahlbarer Wohnraum für alle, Schritte aus der Wohnungskrise in Niedersachsen“ zeigt das Dokument auf, wie wichtig kommunale Wohnungsunternehmen sind. Die NEULAND Wohnungsgesellschaft mbH sorgt dafür, dass die Stadt Wolfsburg eine Sonderstellung einnimmt:

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Person und zwei nahezu schrottreifen Fahrzeugen ereignete sich am Mittwochmorgen auf der John-F.-Kennedy-Allee. Gegen 07.38 Uhr wollte ein 76 Jahre alter Fahrzeugführer aus Wolfsburg mit seinem silbern-farbenen VW Caddy die Straße John-F.-Kennedy-Allee aus der Straße Detmeroder Markt in Richtung Kurt-Schumacher-Ring queren. Hierbei übersah er einen 49 Jahre alten Wolfsburger, der mit seinem VW Multivan auf der John-F.-Kennedy-Alle in Richtung Konrad-Adenauer-Allee unterwegs war.

Christine Fischer / Foto: CDU

Wolfsburg (WB/CDU Neuhaus/Reislingen) - Mit Bedauern hat die CDU im Ortsrat Neuhaus/ Reislingen feststellen müssen, dass die Verbesserung der ca 80 m langen Zuwegung zur Burg Neuhaus nicht im Haushaltsplan vorgesehen ist. Die Bauverwaltung erkennt zwar die Dringlichkeit an und bejaht den Ortsratsantrag, sieht aber aufgrund der Haushaltslage keine Möglichkeit, eine bürgerfreundliche Lösung zu finden.

Weitere Beiträge ...