Julius von Bismarck / Foto: © Julius von Bismarck; Courtesy alexander levy, Berlin

Kunstpreis der Stadt Wolfsburg 2017 „Junge Stadt sieht Junge Kunst“
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Der renommierte Wolfsburger Kunstpreis „Junge Stadt sieht Junge Kunst“ geht an den Berliner Künstler Julius von Bismarck. Am Samstagabend (11. November) überreichte Bürgermeister Ingolf Viereck im Beisein des Vorsitzenden des Kunstbeirates, Dr. Hans-Joachim Throl und der Direktorin der Städtischen Galerie Wolfsburg, Prof. Dr. Susanne Pfleger, dem Künstler im Schloss Wolfsburg diese Auszeichnung.

Polizei muss Randalierer aus Linienbus holen / Foto über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Gleich drei Strafanzeigen erwarten einen 17-jährigen, angetrunkenen Wolfsburger. Die Polizei Wolfsburg wurde am Samstag gegen 22.10 Uhr in den Ortstei Detmerode gerufen.

Fahrzeugdiebstahl / Foto: polizei-beratung.de

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Unbekannte Täter entwendeten aus dem Ortsteil Westhagen in der Nacht von Freitag auf Samstag einen auf dem Stralsunder Ring abgeparkten schwarzen VW T5 mit dem Kennzeichen WOB-FE 996.

im Einmündungsbereich Hubertusstraße/K46 in den Graben gefahren / Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am Samstag Abend, gegen 21.40 Uhr, fiel einer Funkwagenbesatzung der Polizei Wolfsburg im Rahmen einer Streifenfahrt ein VW Multivan mit Wolfsburger Kennzeichen auf, der im Einmündungsbereich Hubertusstraße/K46 in den Graben gefahren war.

Getötete Liebesdame Romery Reyes Rodriguez / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Am 11. November 2016 wurde die 33 Jahre alte Liebesdame Romery Altagracia Reyes Rodriguez in einem kleinen Bordell in der Straße Am Bahnhof im Wolfsburger Stadtteil Vorsfelde getötet.

Familienrutsche BadeLand Wolfsburg / Foto: Stadt Wolfsburg

BadeLand Wolfsburg mit neuer Attraktion
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Es ist so weit. Am Freitag, 17. November, 16 Uhr wird die neue Familienrutsche im BadeLand Wolfsburg eröffnet. Die 130 Meter lange Reifenrutsche ist gespickt mit Lichteffekten und einer Aquasoundanlage. Viele der einzelnen neuen Röhren verfügen über Illustrationen von Tieren, Pflanzen und Piktogrammen.

Bundestagsabgeordneter Falko Mohrs / Foto: © Mohrs, Falko

Der sozialdemokratische Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs spricht sich ganz klar gegen eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung aus.
Berlin (WB/Falko Mohrs-MdB) - „Bedauerlicherweise konnten sich die EU-Staaten am Donnerstag nicht darauf einigen, die Zulassung für den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat im Dezember auslaufen zu lassen!“, sagt der Bundestagsabgeordnete.

Weitere Beiträge ...