Die Pflicht zum Anschnallen besteht in Deutschland bereits seit 1976. / Foto: resch

Vater und Kinder nicht angeschnallt
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Absolut verantwortungslos verhielt sich ein 32 Jahre alter Fahrzeugführer am Dienstagabend in der Wolfsburger Innenstadt. Der 32 jährige Wolfsburger befuhr gegen 18.50 Uhr mit seinem grünen VW Golf die Heßlinger Straße aus Richtung Nordkopf in Richtung Berliner Ring, als eine Polizeistreife bemerkte, dass der Fahrer nicht angeschnallt war.

Zehn Jugendliche und drei Erlebnispädagogen der Jugendförderung der Stadt Wolfsburg waren unterwegs in der Sächsischen Schweiz / Foto: Stadt Wolfsburg

Abstieg durch die „wilde Hölle“ als Highlight
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - In der Zeit vom 03. bis 09. Juli haben sich 10 Jugendliche und drei Erlebnispädagogen der Jugendförderung der Stadt Wolfsburg auf den Weg in die Sächsische Schweiz gemacht.

Wohngruppenprojekt Theodor-Heuss-Straße 11-13 / Foto: © Neuland, Entwurf: PARTNER UND PARTNER Architekten

Baufeldfreimachung in der Theodor-Heuss-Straße
Detmerode (WB/Stadt Wolfsburg) - In Wolfsburg-Detmerode an der Theodor-Heuss-Straße sollen auf dem ehemaligen Sportplatzgelände der Bunten Grundschule/BBS Anne-Marie-Tausch, zwei Wohngebäude errichtet werden.

Arbeiten in der Helmstedter Straße in Vorsfelde werden bereits am Donnerstag, 13. Juli beendet

Arbeiten in Helmstedter Straße vorzeitig beendet
Vorsfelde (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Arbeiten in der Helmstedter Straße in Vorsfelde werden bereits am Donnerstag, 13. Juli beendet. Dementsprechend wird die Sperrung am Nachmittag aufgehoben und die Fahrzeuge können wieder in beide Richtungen fahren.

Top-Act Sweety Glitter & The Sweethearts bespielt die RADIO 21-Bühne am Samstagabend. / Foto: Carsten Windrich, Copyright: Sweety Glitter & The Sweethearts

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die niedersächsische Erfolgsband Sweety Glitter & The Sweethearts will Wolfsburg in ihrem 30. Jubiläumsjahr mit einer speziellen Show rocken. RADIO 21 Geschäftsführer Steffen Müller freut sich auf diesen Auftritt: „Das ist ein Highlight für alle Rockfans.

Sattelzüge entwendet - 700.000 Euro Schaden / Foto: resch

Wolfsburg/Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg) - Unbekannte haben am Wochenende zwei Zugmaschinen mit Auflieger entwendet. Der hierbei entstand ein Sachschaden von mindestens 700.000 Euro. Die Sattelzüge verschwanden in der Zeit zwischen Freitagnachmittag 14.30 Uhr und Montagmorgen 04.45 Uhr von dem Betriebshof einer Spedition an der Emmerstedter Straße.

Weitere Beiträge ...