Wolfsburg (WB/resch) - Mit Phil Grolla ist ein Wolfsburger zum Behindertensportler des Jahres nominiert. Oberbürgermeister Klaus Mohrs ruft zur Unterstützung auf: „Wolfsburg ist eine Sportstadt: im Profi- und im Breitensport. Dass mit Phil Grolla nun ein Top-Leichtathlet zur Wahl des „Behindertensportler des Jahres 2019“ in Niedersachsen steht, zeigt, welch hervorragende Arbeit hier geleistet wird."

Am 3. März 2019 mit dem Schoduvel-Armbändchen zum Karnevalsumzug nach Braunschweig / Foto: BS Stadtmarketing/Falk-Martin Drescher

Wolfsburg (WB/WVG) - Zum Höhepunkt der Narrensaison am Sonntag, 3. März 2019, kann wieder mit dem Schoduvel-Armbändchen der gesamte Nahverkehr im Verbandtarif Region Braunschweig genutzt werden.
Das Schoduvel-Armbändchen ist im Vorverkauf im WVG Info-Shop, Porschestraße 2, und im Wolfsburger Nordkopf Tower, Heßlinger Straße 1-5, erhältlich. Zum Preis von nur fünf Euro können Bus, Straßenbahn und Nahverkehrszug im gesamten Großraum Braunschweig genutzt werden.

Insgesamt neun Museen konnten Urkunden und Plaketten entgegen nehmen / Foto: Helge Krückeberg

Hannover (WB/Sparkassenverband Niedersachsen) - Mittlerweile hat sich das Museumsgütesiegel Niedersachsen und Bremen zu einer festen Größe in der Museumswelt etabliert. Bereits zum zwölften Mal zeichneten das Land Niedersachsen, die Niedersächsische Sparkassenstiftung sowie der Museumsverband für Niedersachsen und Bremen e.V. am gestrigen Mittwoch kleine und große Museen aus, die die Standards des Deutschen Museumsbundes in vorbildlicher Weise umsetzen.

Es wird windig. Auch Sturmböen sind möglich./ Foto: WetterOnline

Regional schwere Sturmböen möglich
Wolfsburg/Bonn (WB/WetterOnline) - Die Sturmgefahr am Wochenende ist hoch. Auch schwere Orkanböen können nicht ausgeschlossen werden. Auslöser ist der Verlauf des Jetstreams.

Foto: polizei-beratung.de

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - An Dreistigkeit und Geschmacklosigkeit kaum zu überbieten, ist ein Vorfall, den ein hoch betagtes Ehepaar am späten Montagnachmittag in Wolfsburg erlebte und welcher ihnen einen hohen finanziellen Schaden einbrachte.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwer verletzten Radfahrer kam es am Dienstagnachmittag gegen 16.03 Uhr auf der Helmstedter Straße. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei befuhr eine 57 Jahre alte Wolfsburgerin mit ihrem schwarzen VW Golf die Helmstedter Straße in Richtung Neuhäuser Straße.

Weitere Beiträge ...