Auf der BAB 2 Fahrtrichtung Hannover, zwischen der Anschlussstelle Braunschweig-Flughafen und dem Autobahnkreuz Nord kollidierte Sattelzug und Pkw / Foto: Polizei Braunschweig

Braunschweig (WB/Polizei Braunschweig) - Zwei Schwerverletzte und ein zerstörtes Fahrzeug war die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Donnerstagmorgen. Ein 36-jähriger Mann fuhr mit seinem Fahrzeug heute 6:13 Uhr auf dem linken Überholfahrstreifen in Fahrtrichtung Hannover.

Rathaus Wolfsburg / Foto: resch

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Zu seiner nächsten Sitzung kommt der Rat der Stadt Wolfsburg am Mittwoch, 22. Mai, um 16 Uhr im Ratssitzungssaal, Rathaus A, Porschestraße 49 in Wolfsburg zusammen.

Foto: resch

Polizei rät zur Vorsicht
Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Zu einem versuchten Trickdiebstahl kam es am Mittwochvormittag im Bereich der Hubertusstraße, Emil-Nolde-Straße. Gegen 10.15 Uhr klingelte es an der Haustür einer älteren Dame und ein Unbekannter Mann gab vor Handwerker zu sein und das Wasser überprüfen zu müssen, da es in der Nachbarschaft zu einem Wasserrohrbruch gekommen sei.

(li.) Dagmar Schnabel (Stiftung Heilig-Geist), Manfred Hüller und Lorena Ruschlau (Beide Bürgerstiftung Wolfsburg) / Foto: Bürgerstiftung

Vertreter der Stiftungslandschaft Wolfsburg verteilten am Mittwoch auf dem Wochenmarkt Tütchen mit Blütensamen für eine Wildblumenwiese
Wolfsburg (WB/Bürgerstiftung Wolfsburg) - Ziel der Aktion war es, die Wolfsburgerinnen und Wolfsburger auf das Insektensterben und insbesondere den Rückgang der Bienen hinzuweisen und zu sensibilisieren. 

Klare Stellung: "Die Sicherheit unserer Bürgerinnen und Bürger liegt bei der Polizei", so Julia Schönfeld, Leiterin Einsatz der Polizei / Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Die Polizei Wolfsburg beobachtet seit kurzem Aktivitäten einer Gruppierung, die mit einer Kampagne "Schutzzonen" den Bürgerinnen und Bürgern Sicherheit suggerieren möchte. In den sozialen Netzwerken tauchten nunmehr Bilder und Statements auf, die den Bereich des Nordkopfes in den Fokus dieser Kampagne nehmen.

Im Garten der Großtagespflege „Die kleinen Wasserflöhe“ von links: Lea Schmidt, Janine Grenz, Immacolata Glosemeyer und Joelina Rogalski. / Foto: Büro Glosemeyer

Die Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer ehrte Kinderbetreuerinnen für ihre Arbeit
Wolfsburg (WB/Immacolata Glosemeyer-MdL) -  Am 13. Mai fanden in der gesamten Bundesrepublik Aktionen zum Tag der Kinderbetreuung statt. Die Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer nahm den Aktionstag zum Anlass, um sich bei Tagesmüttern und Erziehern für deren tägliches Engagement zu bedanken.

Acht Kindertagesstätten bekamen von Stadträtin Iris Bothe (sitzend, 6. v.l.) den Schlüssel zur Sprache überreicht. / Foto: Stadt Wolfsburg

Erfolgreicher Abschluss des Förderkonzepts Sprachbildung
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Nach dem bereits 2018 vier Wolfsburger Kindertagesstätten als qualifizierte Einrichtungen geehrt wurden, ziehen in diesem Jahr acht weitere Kitas nach. Im Einzelnen werden die Kindertagesstätten St. Heinrich, am Schlosspark, am Klinikum, Heiliggeist, St. Elisabeth, Stephanus I und die AWO Kita Detmerode sowie das Kinder- und Familienzentrum Martin Luther ausgezeichnet.

Weitere Beiträge ...