Projektleiter Prof. Dr. Mike Hoffmeister begrüßte zum Intercultural Dialogue rund 100 Teilnehmer / Foto: Ostfalia Hochschule

Wolfsburg (WB/Ostfalia Hochschule) - Am vergangenen Freitag war wieder internationales Flair auf dem Wolfsburger Campus der Ostfalia zu spüren, denn im Audimax der Hochschule fand am 19. Mai der Intercultural Dialogue statt.

Foto: Von User:Brunswyk - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=955773

Wolfsburg (WB/MIT) - Die Mittelstandsvereinigung (MIT) der CDU in Wolfsburg unterstützt den Vorschlag von Prof. Carl Hahn, den Flughafen u.A. auch für Linienflüge für Jedermann zu öffnen. „Jegliche Erweiterung der verkehrstechnischen Anbindung einer Region auf den Verkehrswegen Land, Wasser und Luft bringt Vorteile für selbige“ sagt Kai Kronschnabel, Vorsitzender der MIT in Wolfsburg.

67. Schützen- und Volksfest in Wolfsburg / Foto: allerpark.de

Proklamation und Großer Zapfenstreich
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Seit dem 19. Mai läuft das 67. Schützen- und Volksfest auf dem Festplatz im Allerpark, das auch in diesem Jahr zu den herausragenden Ereignissen vor Ort zählt und durch die Schützengesellschaft Wolfsburg e.V. veranstaltet wird. Das Schützen- und Volksfest Wolfsburg hat mit seinen 67 Jahren eine lange Geschichte. Es ist eine besondere Traditionsveranstaltung für die Wolfsburger Bürgerinnen und Bürger und mit rund 400.000 Besuchern jährlich das Größte seiner Art zwischen Harz und Heide.

Neue Beregnungsanlage auf der Sportanlage Neuhaus in Betrieb genommen / Foto: Stadt Wolfsburg

Qualität und Nutzungshäufigkeit verbessert
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Stadt Wolfsburg hat auf der Sportanlage Neuhaus eine neue Beregnungsanlage in Betrieb genommen. Nach umfänglichen Arbeiten durch eine Fachfirma kann jetzt der Rasenplatz nach Bedarf bewässert werden.

(v.l.): Gabriele Bekmann (Frauenarbeitsgruppe AutoVision), Sophie Cruse (Frauenarbeitsgruppe AutoVision), Elke Kindel (Frauenarbeitsgruppe AutoVision), Angela Weber (Frauenarbeitsgruppe AutoVision), Sandra Bollen (IG Metall Wolfsburg), Silvia Reisig-Drill (Frauenhaus Wolfsburg), Thomas Otte (Betriebsrat AutoVision), Sabine Timpe (Frauenarbeitsgruppe AutoVision) und Uthe Bloch (Frauenhaus Wolfsburg). / Foto: Frauenarbeitsgruppe der AutoVision

Wolfsburg (WB/Frauenarbeitsgruppe der AutoVision) - Die Frauenarbeitsgruppe der AutoVision GmbH und AutoVision Zeitarbeit übergab am 18. Mai dem Frauenhaus Wolfsburg einen Spendenscheck im Wert von 900 Euro. Das Geld hat die Belegschaft beider Unternehmen am Weltfrauentag am 8. März auf dem Forum AutoVision gespendet.

„Ich freu mich über jeden, der gemeinsam mit uns zeigt, wie bunt unser Land ist.“ Der Umzug findet am Festsonntag, dem 3. September, ab 15.30 Uhr statt und führt entlang der Festmeile durch die gesamte Wolfsburger Innenstadt. / Skizze: Stadt Wolfsburg

Vereine, Organisationen und Musikgruppen können sich noch bis zum 1. Juli anmelden
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - „Der Trachten- und Festumzug zum Tag der Niedersachsen ist jedes Jahr ein Highlight. Nicht umsonst wird er sogar live vom NDR übertragen“, erklärt die Organisatorin und Vorsitzende des Niedersächsischen Landestrachtenverbandes Manuela Kretschmer.

Ratsfrau Angelika Jahns (CDU): „Nachdem das Gelände jahrelang brachgelegen hat, freuen wir uns, dass dort endlich etwas geschieht / Foto: CDU Wolfsburg

Wolfsburg (WB/CDU Wolfsburg) - Bei ihrer letzten Sitzung behandelte die CDU-Ratsfraktion intensiv das Thema „Schöne Heide“ auf dem Gelände des ehemaligen Romantikparks Landleben. Zu diesem Zweck luden die Christdemokraten die WMG (Wolfsburg Wirtschaft und Marketing Gesellschaft) ein, um sich über die aktuellen Fortschritte des neuen Projektes berichten zu lassen.

Weitere Beiträge ...