Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Der nächste Kulturausschuss trifft sich am Mittwoch, 20. Februar, um 16 Uhr im Ratssitzungssaal im Rathaus A, Porschestraße 49 in Wolfsburg.

Die Wolfsburger Reservisten auf dem Hof Severloh / Foto: Tim-Oliver Engelmann

21. Hermannsburger Winterpatrouille fordert Reservisten am nasskalten Wochenende
Wolfsburg/Celle (WB/RK Wolfsburg) - Eigentlich könnten sie das Wochenende auch ausschlafen und sich erholen, doch „seit Wochen und aus tiefer Überzeugung“, so der stellvertretende Vorsitzende der Reservistenkameradschaft (RK) Wolfsburg Tim-Oliver Engelmann, „bereiten sich die Reservisten auf den Militärischen Wettkampf in Hermannsburg akribisch vor“.

WOB/Bahrdorf (WB/Polizei Wolfsburg) - Zum Brand eines Carports kam es in der Nacht zu Mittwoch, um 03.45 Uhr, in der Gemeinde Bahrdorf, im Ortsteil Mackendorf. Zur angegebenen Zeit wurde eine 42-Jährige Bewohnerin eines Hauses in der Döhrener Straße durch einen lauten Knall wach.

Ausgezeichnet mit dem DGNB-Zertifikat in ‚Gold‘: Carsten Bremer (4. v. l.) die Auszeichnung an die Projektverantwortlichen (im Bild von links) Jörg Heider (Stadtwerke Wolfsburg), Sybille Schönbach, Stefan Griesemann (Thieme), Felix Rost (Rost+Sehle), Dr. Frank Kästner und Dominik Schürmann (Schulz und Schulz Architekten). / Foto: WNT

• geringe Betriebs- und Unterhaltskosten
• ganzheitliche Betrachtung des gesamten Lebenszyklus eines Gebäudes
Wolfsburg (WB/WNT) - Am heutigen Mittwoch wurde dem Wolfsburger Nordkopf Tower (WNT) das Zertifikat in „Gold“ der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) verliehen, symbolisch überreicht die Auszeichnung der Auditor Carsten Bremer, energydesign braunschweig GmbH an Stadtwerke-Vorstand und LSW-Geschäftsführer Dr. Frank Kästner und LSW-Geschäftsführerin Sybille Schönbach.

Gespannt auf das "Soundtrack-WOB"-Konzert: Andreas Plate, Monika Kiekenap-Wilhelm und Dr. Arne Steinert (v.l.). / Foto: Stadtmuseum/Meike Netzbandt

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Ein besonderes Konzert im Hallenbad setzt den Schlusspunkt für die Ausstellung "Soundtrack WOB" des Stadtmuseums. Dafür wird die erfolgreiche Ausstellung über Musik und Jugendkultur um eine Woche bis einschließlich Sonntag, 10. März, verlängert.

Immacolata Glosemeyer-MdL / Foto: SPD

Wolfsburg (WB/Immacolata Glosemeyer-MdL) - Das SPD-geführte Niedersächsische Kultusministerium hat die Ausschreibung von 95 zusätzlichen Stellen für SchulsozialarbeiterInnen an Schulen in ganz Niedersachsen angekündigt.
Die SPD-Abgeordnete Immacolata Glosemeyer erklärt dazu: „Die Stadt Wolfsburg erhält dabei insgesamt vier zusätzliche Vollzeitstellen.

Sven-Ulf Weilharter, Volker Lutz, Velten Huhnholz, Adam Ciemniak / Foto: PUG

Wolfsburg (WB/PUG-Fraktion Mitte-West) Ortsrat Wolfsburg Mitte-West hat auf der Ortsratssitzung im Januar mehrheitlich dem Antrag (siehe Anhang) der PUG-Fraktion zugestimmt und möchte, dass geprüft wird, ob ein Teil des Hochrings (Kiosk bis Klinikum) verkehrsberuhigt wird.

"Die Enge der Straße ist allen bekannt, hinzu kommt die Querung vieler Passanten Richtung Wald bzw. Richtung Wittenbreite an der eine Querungshilfe fehlt. Es handelt sich auch um eine Zuwegung für Schüler und Kindergartenkinder, die die jeweilige Einrichtung auf dem Klinikumsgelände ansteuern. An Ort und Stelle fahren mehrmals täglich Notarztwagen mit Blaulicht entlang um zur Notaufnahme zu gelangen. Hinzu kommt reger Fußgänger- und Radverkehr von Besuchern und Mitarbeitern. Von den neuen Zufahrten des neu geschaffenen Parkdecks ganz zu schweigen, schildert Sven-Ulf Weilharter die Lage.

Das Klinikum selbst hat passend dazu (siehe Anlagen) vom Ordnungsamt angefordert, dass auf dem gesamten Klinikumsgelände Höchstgeschwindigkeit 30 gilt. Der PUG geht das jedoch nicht weit genug. "Nach Beenigung der Bauarbeiten an der Straße möchten wir, dass dort durchgängig Zone 30 ist", so Velten Huhnholz.

"Es gibt also zahlreiche Gründe einmal prüfen zu lassen, ob diese Zuwegung Richtung Klinikumsgelände statt den aktuell erlaubten 50km/h durch eine Verkehrsberuhigung auf 30km/h sicherer gestaltet werden kann. Vor allem mit dem Bewusstsein, dass dieser Abschnitt des Hochrings bereits jetzt teilweise Tempo 30 ausweist," erklärt Fraktionssprecher Adam Ciemniak.

Wolfsburger Nordkopf Tower  / Foto: Matthias Leitzke

German Architects: Nordkopftower ist Bau des Jahres 2018
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Seit Ende 2017 ergänzt der Wolfsburger Nordkopf Tower mit seiner markanten Metallschindelfassade die bauliche Gestaltung des Nordkopfs. Als prägnanter Punkt bildet er einen wichtigen Baustein in der städtebaulichen Entwicklung am Nordkopf.

Weitere Beiträge ...