Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch / Foto: SPD

Detmerode (WB/Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch) - Detmerodes Ortsbürgermeister Ralf Mühlisch lädt alle Bürger zu seiner nächsten Sprechstunde am Samstag, 01. Juni 2019, ab 10 Uhr ein. Die Samstags-Sprechstunde findet wie gewohnt direkt auf dem Detmeroder Markt statt.

Foto: Ingo Kramarek/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind und anschließender Verkehrsunfallflucht kam es bereits am Freitagabend gegen 18.15 Uhr in der Straße Zum Schuntertal im Ortsteil Glentorf.

Wolfsburg (WB/CDU/FDP/SPD) -  Im Herbst vergangenen Jahres haben Experten des Urban Land Institutes (ULI) in Zusammenarbeit mit der Stadt Wolfsburg, der Volkswagen AG und der Wolfsburg AG konkrete Handlungsempfehlungen zur gemeinsamen Entwicklung von Stadt und VW erarbeitet. Die Empfehlungen aus dem ULI-Report sollen nun umgesetzt werden.

Grafik: WOBCOM

• Pro Tag können jetzt 250 Mbyte Datenvolumen genutzt werden
Wolfsburg (WB/WOBCOM) - Ab sofort bis Mittwoch, 5. Juni 2019, stellt die WOBCOM GmbH die glasfaserbasierte freie WLAN-Lösung freeWolfsburg um. Aktuell bietet die WOBCOM bereits einen kostenfreien WLAN-Zugang in der Stadt an.

Antje Arnds (Fanprojekt Wolfsburg) und Björn Ferneschild (VfL Wolfsburg) präsentieren die neue Bildungsoffensive "Wolfsburger Schule für Vielfalt". / Foto: Stadt Wolfsburg

Fanprojekt und VfL Wolfsburg starten „Wolfsburger Schule für Vielfalt“
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Pünktlich zum Diversity-Tag, ein jährlich wiederkehrender, bundesweiter Aktionstag, der dazu aufruft, sich für Vielfalt einzusetzen und gesellschaftliches Bewusstsein für Vielfalt zu schaffen, starten das Fanprojekt der Stadt Wolfsburg und der VfL Wolfsburg das Bildungsprojekt "Wolfsburger Schule für Vielfalt".

Asphaltierungsarbeiten beginnen
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Handwerkerviertel finden seit dem letzten Jahr im Auftrag der LSW Bauarbeiten für die Fernwärmeverlegung statt. Dieses geschieht in mehreren Abschnitten.

Foto: bhossfeld/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Ein schwer verletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 11.000 Euro sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 1 ereignete.

Foto: fsHH/Pixabay

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Mehr als peinlich war das Verhalten einer 35 Jahre alten Wolfsburgerin, die am Montagabend von der Polizei gestoppt wurde. Gegen 23.50 Uhr war sie mit ihrem VW Tiguan mit quietschenden Reifen und ohne Licht aus der Straße Schachtweg in die Kleiststraße eingebogen. Eine Polizeistreife, die in der Nähe eine Verkehrskontrolle durchführte, bemerkte das Fahrverhalten und stoppte die 35-Jährige.

Weitere Beiträge ...