Freuen sich über den erfolgreichen Start der EUTB: Falko Mohrs, Brid Rethfeld, Ina Sturm und Frank Roth (von rechts). / Foto: Büro Mohrs

Erforderliche Hilfe und Unterstützung für Betroffene
Wolfsburg (WB/Falko Mohrs-MdB) - „Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) ist ein wichtiges Glied in der Beratungskette der Stadt Wolfsburg“, so der SPD-Bundestagsabgeordnete Falko Mohrs während des Besuchs dieser Einrichtung in der Saarstraße. Seit 1. September 2018 gibt es dieses zusätzliche Angebot der kostenlosen Beratung von Menschen mit Behinderungen und deren Angehörigen in allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe.

Foto: Stadt Wolfsburg

Studie des Berlin Instituts für Bevölkerung und Entwicklung bescheinigt deutschlandweit Platz 30
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - "Wolfsburg ist eine Zukunftsstadt – Top 1 in Niedersachsen, Top 30 unter den Kreisen in Deutschland. Das wurde uns jetzt einmal mehr bescheinigt", freut sich Oberbürgermeister Klaus Mohrs über die jüngst erschienene Studie des Berlin Instituts für Bevölkerung und Entwicklung.

Bastian Michel (ÖDP Wolfsburg) im Europaparlament in Brüssel / Foto: privat

Wolfsburg (WB/ÖDP Wolfsburg) - Die ÖDP Wolfsburg, unter der Führung von Bastian Michel, bereitet sich auf die Europawahlen vor. Los ging es mit einem Besuch im Parlament. Einen Sitz haben Sie inne, zwei Sitze sollen es am 26.05.2019 werden. Den Wiedereinzug ins Europa-Parlament fest im Blick, bereitet man sich bundesweit auf die Europawahl vor.

Osterfeuer erhellen Wolfsburg / Foto: resch

Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Am Donnerstag, 18. April, veranstaltet der Bauspielplatz Westhagen gemeinsam mit dem Elternverein "Bauspielplatz Westhagen e.V.", dem Kinder- und Familienzentrum und dem FBZ Westhagen das alljährliche Osterfeuer für Groß und Klein. Beginn ist bereits um 17.00 Uhr, damit auch die kleinen Kinder dabei sein können.

Vertreter von Volkswagen Betriebsrat und Personalwesen übergaben jetzt den symbolischen Spendenscheck der Volkswagen Belegschaft an die Mitarbeiter des Vereins „axon Verein zur Förderung seelischer Gesundheit e.V.“ / Foto: Volkswagen AG

Geld fließt in eine neue Hobelmaschine für die Tischlereiwerkstatt
Wolfsburg/Königslutter (WB/Volkswagen AG) aktualisiert 17.4.2019-11:55 Uhr- Die Wolfsburger Volkswagen Mitarbeiter haben 6.000 Euro an den Verein axon zur Förderung seelischer Gesundheit in Königslutter gespendet. Der gemeinnützige Verein schafft damit eine neue Abricht-Hobelmaschine für das exakte Arbeiten mit Holz an, um die Rehabilitation und Berufsvorbereitung betroffener Frauen und Männer in der Tischlerei zeitgemäß gestalten zu können.

Am Wochenende musste die Polizei erneut mehrere Fälle von Räderdiebstahl aufnehmen / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Räderdiebe waren am vergangenen Wochenende in Wolfsburg und Umgebung aktiv. Gleich acht Fälle registrierte die Polizei zwischen Freitagabend und Montagmorgen. Dabei verursachten die Unbekannten einen Schaden vonmindestens 20.000 Euro.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Zu einer Sachbeschädigung kam es am Samstagnachmittag in der Porschestraße. Dabei zerschlugen zwei unbekannte männliche Personen um kurz nach 16.00 Uhr die Fensterscheibe eines dort ansässigen Geldinstitutes. Couragierte Zeugen hatten umgehend die Polizei alarmiert, nachdem sie wahrgenommen hatten, dass es plötzlich mächtig geknallt und geklirrt hatte.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Wieder hat ein Unbekannter Fahrzeuge mit Klebstoff beschmiert. Dabei entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Der erste Fall ereignete sich in der Rolf-Nolting-Straße in Vorsfelde. Hier schlug der Täter zwischen Freitagnachmittag 17.15 Uhr und Samstagabend 18.30 Uhr zu und beschädigte einen grauen VW Golf.

Weitere Beiträge ...