Dank der guten Zusammenarbeit der deutschen und polnischen Behörden konnte der gestohlene Anhänger sichergestellt werden / Foto: Polizei Wolfsburg

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Der in der Nacht vom 11. zum 12.03.2019 von einem Autohof in Wendhausen gestohlenen LKW Anhänger mit mehreren Tonnen Kartoffelchips (WB berichtete) konnte dank der guten Zusammenarbeit der deutschen und polnischen Behörden und dank der Koordination durch das gemeinsame deutsch polnische Polizeizentrum Swiecko am Freitag den 15.03.2019, gegen 14.00 Uhr in Slonsk sichergestellt werden.

(v.l.n.r.): Andreas Sobotta, Carsten Schulz, Juliane von der Ohe, Armin Ring, Carsten Tippe, Jörn Schepelmann MdL und Bernd Schatt / Foto: Karin Schrader, Celle

Armin Ring für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt
Wolfsburg (WB/MIT-Bezirksverband Nordostniedersachsen) -  Der alte und der neue Bezirksvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU Nordostniedersachsen heißt Armin Ring. Der Wolfsburger wurde kürzlich einstimmig im Dorfhaus Wieckenberg in Wietze gewählt.

Dora Balistreri, Birgit Vahldiek, Evelyn Kumpf-Wilke, Conny Neumann und Monika Müller / Foto: SoVD WOB

Wolfsburg (WB/SoVD) - Die Frauensprecherinnen des SoVD Wolfsburg haben zu -100 Jahre Frauen im SoVD- eingeladen. Gut 70 Männer und Frauen, ja es waren wirklich einige Männer anwesend, waren bei der gelungenen Veranstaltung im Föhrenkrug.

Foto über dts Nachrichtenagentur

Althusmann: „Niedersächsisch-asiatische Kooperationen bei Digitalisierung und Energie weiter vertiefen“
Hannover (WB/Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung) - Gemeinsam mit etwa 40 Unternehmerinnen und Unternehmern aus Niedersachsen beginnt Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann am Sonntag seine Delegationsreise nach Südkorea und Japan.

Blaue Nacht 2.0 - Alkoholkontrollen im Landkreis Helmstedt / Foto: Polizei Wolfsburg

Helmstedt (WB/Polizei Wolfsburg) - Nach zahlreichen Feststellungen im vergangenen Jahr, führte die Polizei Helmstedt auch in diesem Jahr in der Nacht von Freitag auf Samstag eine groß angelegte Verkehrskontrolle unter dem Motto "Blaue Nacht" durch.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Die Polizei warnt abermals vor falschen Handwerkern, die im Wolfsburger Stadtgebiet ihr Unwesen treiben. Am Freitagvormittag erwischte es eine 79 Jahre alte Wolfsburgerin. Um etwa 09.30 Uhr klingelte es an der Haustür der 79-Jährigen. Als sie öffnete stand ein unbekannter Mann vor ihr und bot der Rentnerin Messerschleifarbeiten an.

Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Zu einer sexuellen Belästigung kam es am Dienstagnachmittag im Bereich des Neuen Teich in der Teichbreite. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei war eine 69 Jahre alte Wolfsburgerin auf dem Fußweg um den Neuen Teich unterwegs.

Weitere Beiträge ...