Foto: DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte

Wolfsburg (WB/DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte) - Bereits an Himmelfahrt waren die Räumlichkeiten vom DRK Ortsverein Wolfsburg-Mitte voll besetzt mit Männer, Frauen und Kindern, die der Einladung zum "Eid al-Fitr - Fastenbrechen" von der Fraueninitiative Al Maraa gefolgt sind. Unter den vielen Menschen die das Fasten um 21.29 Uhr mit einer Dattel oder einem Schluck Wasser brachen, befanden sich viele Flüchtlinge aus dem Heinrichswinkel in Vorsfelde.

Wolfsburger Landtagsabgeordnete Immacolata Glosemeyer / Foto: SPD

MdL Glosemeyer verkündet Schulgeldfreiheit in Niedersachsen rückwirkend zum 01.01.2019
Hannover/Wolfsburg (WB/MdL Immacolata Glosemeyer) - Viele Auszubildende in der Gesundheitsbranche werden aufatmen: Die Niedersachsen-SPD hält Wort und setzt die versprochene Schulgeldfreiheit für Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Podologie rückwirkend zum 1. Januar 2019 um. Dafür stellt das Land in diesem Jahr Mittel in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Die Geschäftsführung der Wolfsburger IG Metall begrüßte die Verhandlungsergebnisse zwischen Betriebsrat und Unternehmensleitung von Volkswagen. Von links: Matthias Disterheft, Ricarda Bier, Hartwig Erb. / Foto: Matthias Leitzke

„Beeindruckendes Verhandlungsergebnis“
Wolfsburg (WB/IGM WOB) - „Für uns als IG Metall ist das wichtigste Ergebnis der Verhandlungen die vereinbarte Beschäftigungssicherung bis zum Jahr 2029“, sagte Hartwig Erb im Namen der gesamten Wolfsburger IG Metall-Geschäftsführung. „Viele Tausend Kolleginnen und Kollegen in Wolfsburg und an anderen VW-Standorten können ihr Leben jetzt ohne Angst vor Arbeitsplatzverlust weiter planen.

Stadtbaurat Kai-Uwe Hirschheide (3. v. r.), Michael Peter (4. v. r.) von der Architektenkammer Niedersachsen und Vertreter der Architekturbüros stellten in der Paulus-Kita das Programm zum Tag der Architektur in Wolfsburg vor. / Foto: Stadt Wolfsburg/Lars Landmann

Beim Tag der Architektur gibt es in Wolfsburg viel zu sehen
WolfsburgStadt WolfsburgAm letzten Sonntag im Juni ist es wieder so weit: In ganz Niedersachsen und Bremen öffnen zum Tag der Architektur am 30. Juni frisch fertig gestellte Bauprojekte für die interessierte Öffentlichkeit ihre Türen. Die Architekten und Landschaftsarchitekten stellen ihre Projekte in Führungen vor. Der Veranstalter, die Architektenkammer Niedersachsen, hat in Wolfsburg sieben Projekte für das Event ausgewählt.

Mitglieder des SoVD Detmerode vor der Burg in Brome / Foto: SoVD Detmerode

Detmerode (WB/SoVD Detmerode) - Die Mitglieder des SoVD Detmerode und einige Gäste fuhren nach Parsau und ließen sich den Spargel im Gasthaus Unter den Eichen schmecken. Anschliessend ging es weiter zur Burg in Brome. Hier wartete bereits Peter Kunkel – ehemals Polizei-Kontaktbeamter in Detmerode – mit seiner Frau Nena auf die Gruppe.

Fanartikel: Regenschirm mit Sommerbühnen-Logo / Foto: Stadtmuseum / Meike Netzbandt

Neues "Bandbreite"-Museumsstück
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Unter den weit über 10.000 Objekten der Sammlung des Stadtmuseums findet sich auch ein Werbe-Regenschirm mit einem frühen Logo der Internationalen Sommerbühne. Nun wurde er von Museumsleiterin Monika Kiekenap-Wilhelm und Sammlungskurator Dr. Arne Steinert aus dem Depot ans Licht geholt und zunächst auf einer Veranstaltung am 4. Juni präsentiert.

Foto: EZW

Private Abfall-Anlieferung vorübergehend nicht möglich
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Im Entsorgungszentrum Wolfsburg, Weyhäuser Weg 3, in Fallersleben werden zur Ermittlung des korrekten Gewichts der angelieferten Abfälle geeichte Fahrzeugwaagen eingesetzt. Für diese schreibt der Gesetzgeber eine regelmäßige Überprüfung der Funktionsfähigkeit vor.

Weitere Beiträge ...