Der neue Volkswagen Touareg Wankstabilisierung mit elektromechanisch gesteuerten Stabilisatoren / Foto: Volkswagen - Touareg: Seriennahe Studie wird noch nicht zum Verkauf angeboten.

Aluminium-Fahrwerk: Luftfederung plus Wankstabilisierung ermöglichen im Touareg ein neues SUV-Komfort-Niveau
Wankstabilisierung: Neuer Touareg ist als erster Volkswagen mit elektromechanischen Stabilisatoren erhältlich
48 Volt: Supercabs bauen umgehend hohe Spannung auf, um Elektromotoren der Stabilisatoren mit Energie zu versorgen
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Das Hightech-Fahrwerk des neuen Touareg setzt in Bezug auf Komfort und Agilität Maßstäbe im SUV-Segment:

Maria Niessen erforscht, wie Computerprogramme menschliche Sprache verarbeiten können. / Foto: Volkswagen

Neue Portraitserie: IT-Aufgaben im Volkswagen Konzern
Im Data Lab von Volkswagen trainieren Experten Programme darin, menschliche Sprache zu verstehen
Volkswagen zeigt auf der CEBIT 2018 (12.-15. Juni) große Bandbreite digitaler Technologien
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Immer häufiger werden Programme und Maschinen per Sprache bedient.

Jedes Gramm zählt – Leichtbau-Strategie bestimmt Konzept des I.D. R Pikes Peak / Foto: Volkswagen Fahrzeug ist nicht im Verkauf und unterliegt deshalb nicht den Bestimmungen über Kraftstoffverbrauch,CO² Emissionen und Stromverbrauch

Rein elektrisch angetriebenes Fahrzeug für das berühmteste Bergrennen der Welt wiegt inklusive Fahrer weniger als 1.100 Kilogramm
Umfangreiche Computer-Simulationen beschleunigten Entwicklung
Geringes Batteriegewicht durch Beschränkung auf 500 kW (680 PS) Systemleistung

Bei Volkswagen arbeiten Cloud-Architekten wie Hischam Abul Ola. / Foto: Volkswagen

Neue Portraitserie: IT-Aufgaben im Volkswagen Konzern
Bei Volkswagen bringen Cloud-Architekten immer mehr Anwendungen in online verfügbare Speicher, Programme können so schneller und sicherer betrieben werden
Volkswagen zeigt auf der CEBIT 2018 (12.-15. Juni) große Bandbreite digitaler Technologien
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Der Volkswagen Konzern setzt auf Cloud Computing und hebt immer mehr Anwendungen, ob für Unternehmensprozesse oder Kundenservices, in online verfügbare Speicher.

Ausstellung des Kunstvereins Wolfsburg / Grafik: über Volkswagen

Kunstverein Wolfsburg verleiht erneut den Kunstpreis „arti“ an Wolfsburger Künstler
„Auf den Punkt“ ist Thema des diesjährigen Wettbewerbs
Ausstellung vom 25. Mai bis 12. August 2018 zeigt ausgewählte Werke
Volkswagen fördert Kunstverein seit dem Jahr 2000 und unterstützt vielfältiges Kulturleben am Standort Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Der Kunstverein Wolfsburg e.V. verleiht mit der Unterstützung von Volkswagen erneut den Kunstpreis „arti“ an Künstler, die in Wolfsburg ansässig sind.

Volkswagen Konzern und seine Marken treiben die Entwicklung von selbstfahrenden Autos, neuen Mobilitätsdienstleistungen und innovativen Software-Lösungen voran
Mit dem Group Campus in Tel Aviv bietet der Volkswagen Konzern lokalen Partnern und Mobilitäts-Start-ups unmittelbaren Zugang zum Unternehmen
Co-Working-Space „Konnect“ im Beisein von Israels Wirtschaftsminister Eli Cohen eröffnet
Tel Aviv/Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Themenvielfalt ist ebenso zukunftsträchtig wie vielfältig: Connectivity, Smart Navigation, Cyber-Sicherheit, E-Mobilität oder Big Data.

Das Jubiläumsfahrzeug ist gestern in der Montagehalle 12 vom Band gelaufen: Markenchef Herbert Diess, Werkleiter Stefan Loth, Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh und internationale Auszubildende sowie Mitarbeiter des Standortes Wolfsburg am Montageband./ Foto: Volkswagen

Jubiläums-Fahrzeug Golf GTE1 gibt Ausblick auf die Zukunft des Automobils
Vorstandsvorsitzender Dr. Herbert Diess:
„Ich sehe den 150 millionsten Volkswagen als Ansporn, alles für eine gute Zukunft von Volkswagen zu tun. Mir liegt diese Marke am Herzen."
Gesamtbetriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh: „Über Generationen hinweg haben die Kolleginnen und Kollegen Großartiges geleistet"
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Ein wirklich rundes Produktionsjubiläum: Vor mehr als achtzig Jahren wurde Volkswagen gegründet. Seitdem wurden weltweit in mehr als 50 Standorten in 14 Ländern 150 Millionen Fahrzeuge gefertigt, darunter Ikonen wie der Golf oder der Käfer.

Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen zwei Mitglieder des damaligen amtierenden Vorstands durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig / Foto: Volkswagen

Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Volkswagen AG hat von der am 17. Juni 2016 erfolgten Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen zwei Mitglieder des damaligen amtierenden Vorstands durch die Staatsanwaltschaft Braunschweig erst unmittelbar vor der Veröffentlichung der diesbezüglichen Presseerklärung am heutigen Tag Kenntnis erlangt.