VW Betriebsratsreferentin Anja Lind und Betriebsrätin Sandra Bruder (2. u. 3. von links) übergaben den symbolischen Spendenscheck gemeinsam mit Mathias Böke vom Volkswagen Personalwesen (rechts) an die Fördervereinsvorsitzende Ina Boßdorf (links), Grundschulrektorin Benedikta Simeth (2. von rechts) sowie an Förderschulkonrektor Jochen Castringius (Mitte). / Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (WB/Volkswagen AG)  – Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Volkswagen in Wolfsburg spenden 10.000 Euro an den Förderverein der Friedrich-von-Schiller-Schule im Walter-Flex-Weg, Wolfsburg. Der gemeinnützige Verein der Grundschule und der Förderschule will die Spende einsetzen, um im langen Hauptflur der Friedrich-von-Schiller Schule Bewegungs- sowie Förderangebote an den Wänden zu installieren.

Heiner Lanze (56), Stephan Beyse (59) und Frank Engel (56) / Fotos: Volkswagen AG

Heiner Lanze neuer Leiter des Bereichs Beschaffung
Frank Engel verantwortet künftig die Komponenten-Aktivitäten in China
Christian Bleiel leitet die Komponentenfertigung bei ŠKODA
Andreas Salewsky wird neuer Werkleiter Salzgitter
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group NewsDie neue Marke Volkswagen Group Components nutzt ihre marken- und länderübergreifende Aufstellung, um einige Führungspositionen neu zu besetzen.

Fußball-Nationalmannschaft zu Besuch im Volkswagen Werk Wolfsburg / Foto: Volkswagen AG

Leroy Sané, Marco Reus und Co. packen bei der Produktion von Golf und Tiguan mit an
Volkswagen Markenvorstand Ralf Brandstätter: „Die Nationalspieler haben erlebt, dass Automobilbau auch Mannschaftssport ist.“
Nationalspieler überreichen als Gastgeschenke unterschriebene Trikots an die Volkswagen Mannschaft
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Mannschaft trifft Mannschaft: Unter diesem Motto stand der Besuch der deutschen Fußballnationalmannschaft im Volkswagen Stammwerk in Wolfsburg.

Auszubildende von Volkswagen legen unter dem Galgen Rosen in den Nationalfarben der Alpenrepublik zur Erinnerung an den österreichischen Widerstandkämpfer Rudolf Friemel nieder. / Foto: IAK/Volkswagen

Auschwitz/Oświęcim (WB/Volkswagen)Auszubildende von Volkswagen aus Polen und Deutschland haben diese Woche an die einzige Hochzeit im ehemaligen KZ Auschwitz erinnert: Vor 75 Jahren, am 18. März 1944, heirateten der österreichische Widerstandskämpfer Rudolf Friemel und seine spanische Verlobte Margarita Ferrer.

Vorstandsvorsitzender Herbert Diess (re) und Betriebsratsvorsitzender Bernd Osterloh / Foto: Volkswagen

Diess dankt Belegschaft für Leistung und mahnt zu weiterer Anstrengung, um den Wandel meistern
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Der Vorstandsvorsitzende von Volkswagen hat auf der Betriebsversammlung im Stammwerk Wolfsburg für eine bessere Zusammenarbeit bei den Zukunftsthemen bei Volkswagen geworben. Dabei hat er das Jahr 2018 bilanziert und einen Ausblick auf 2019 gegeben. Diess dankte der Belegschaft ausdrücklich für ihre starke Leistung im zurückliegenden Jahr.

Eintragung ins Handelsregister vollzogen
München (WB/MAN Truck & Bus) - Der Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus ist nun eine europäische Aktiengesellschaft. Mit der Eintragung ins Handelsregister wurde die Umwandlung der bislang bestehenden deutschen AG in eine europäische SE (Societas Europaea) offiziell vollzogen.

Vernetzung und Digitalisierung der Modelle von FAW-Volkswagen
Volkswagen China und FAW-Volkswagen investieren rund 121 Mio. Euro in das neue Unternehmen
Volkswagen China CEO Dr. Stephan Wöllenstein: „Wir treiben die Vernetzung unserer Fahrzeuge voran und werden das Angebot an hochwertigen digitalen Services ausbauen.“
Peking / Chengdu / Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Volkswagen China und FAW-Volkswagen gründen ein Joint Venture, um die Vernetzung und Digitalisierung in den Fahrzeugen von FAW-Volkswagen weiter voranzutreiben.

Konzernmarken liefern im Februar 724.400 Fahrzeuge weltweit aus
Marktanteile in rückläufigem Weltgesamtmarkt weiter ausgebaut
Produktoffensive mit mehr als 90 neuen Modellen in 2019
Leichte Steigerung der Auslieferungen im Gesamtjahr erwartet
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Der Volkswagen Konzern hat im Februar weltweit 724.400 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert, das entspricht einem Rückgang um 1,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

Weitere Beiträge ...