Die Spendenübergabe mit „Wolfsburgern für Wolfsburg“ im Klinikum Wolfsburg beschließt die Belegschaftsspende 2017 / Foto: Volkswagen/Gero Gerewitz - Personen sind unter dem Text benannt

Spende kommt Kindern und Jugendlichen der Station für Psychosomatik am Klinikum Wolfsburg zugute
Übergabe aus der Belegschaftsspende 2017
Wolfsburg (WB/Volkswagen) – Die Beschäftigten von Volkswagen in Wolfsburg spenden 16.000 Euro an den Verein „Wolfsburger für Wolfsburg“.

Das Netzwerktreffen in der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden bringt regionale Unternehmen und Experten zusammen, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren./ Foto: Volkswagen

Die Unternehmensnetzwerke „Wir zusammen“ und „Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen“ laden zusammen mit der Volkswagen Konzern Flüchtlingshilfe in die Gläserne Manufaktur in Dresden ein
Regionale Netzwerkveranstaltung mit 100 Vertretern aus Wirtschaft, Politik und sächsischen Kommunen
Im Fokus: Best Practices der Flüchtlingsintegration und Impulse für neue Akteure
Dresden (WB/Volkswagen) - Rund 100 Vertreter aus Wirtschaft, Politik und kommunaler Arbeit folgten der Einladung in die Gläserne Manufaktur nach Dresden, um sich über Integrationsmöglichkeiten von Geflüchteten zu informieren und auszutauschen.

Die Autostadt in Wolfsburg bildet am 8. September die Kulisse für die Beetle Sunshinetour / Foto: Volkswagen

Beetle Mania: Autostadt in Wolfsburg bildet am 8. September die Kulisse für die Beetle Sunshinetour
New Beetle Premiere 1998: Festival-Besucher feiern den 20. Geburtstag der Lifestyle-Ikone New Beetle
Besonderer Beetle Konvoi: Teilnehmer der Beetle Sunshinetour werden mit ihren eigenen Autos durch das Volkswagen Werk fahren
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Beetle Sunshinetour ist das größte Treffen der Beetle, New Beetle und Käfer Community in Europa.

Mit der Sachsen Classic ist zum 16. Mal Sachsens längstes Automobilmuseum auf den Straßen des Freistaates unterwegs. / Foto: Volkswagen

Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Sächsische Bilderbuch-Kulisse und malerische Strecken, gesäumt von Zuschauerspalieren, die in Deutschland ihresgleichen suchen, verleihen dieser Rallye ihr ganz spezielles Flair. Die 16. Sachsen Classic Rallye ist am 23. August auf dem Hauptmarkt in Zwickau gestartet.

Grafik: Volkswagen

Volkswagen im Wandel: Mit eigener Software-Expertise und der Schlagkraft externer Partner will das Unternehmen den Aufbau seines Ökosystems beschleunigen. Damit wird sich das Auto zum zentralen Knotenpunkt im Internet der Dinge entwickeln.

Pressekonferenz in Berlin (v. li.): Michael Jost, Leiter Strategie der Marke Volkswagen und Konzern Strategie Produkt, Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, Philipp Reth, CEO der Volkswagen-Tochter UMI Urban Mobility International, Christoph Hartung, Leiter Digital & New Business / Mobility Services der Marke Volkswagen. / Foto: Volkswagen

Der Aufbau einer konzernweiten Plattform und digitaler Services für das „Volkswagen We“-Ökosystem wird beschleunigt. Der Konzern plant 3,5 Mrd. Euro Investitionen in die Digitalisierung bis 2025. Damit entwickelt sich das Auto zum zentralen Knotenpunkt im Internet der Dinge.
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - „Wir haben eine klare Vision: Wir bleiben Hersteller vielfach überlegener Fahrzeuge. Aber künftig werden sich unsere Volkswagen zunehmend zu digitalen ´Devices´ auf Rädern entwickeln“, sagte Jürgen Stackmann, Vertriebsvorstand der Marke Volkswagen, am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in der Berliner Konzernrepräsentanz.

WeShare startet 2019 in Berlin / Foto: Volkswagen

Einstieg der Marke Volkswagen in Carsharing mit 2.000 rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen in Berlin
Start des Dienstes „We Share“ im zweiten Quartal 2019 geplant
Launch in weiteren Städten in Deutschland, Europa und Nordamerika ab 2020
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Marke Volkswagen führt unter der Sub-Marke „We Share“ ein umfassendes, rein elektrisches Carsharing-Angebot in ausgewählten Metropolen ein.

California Dreamin’ – mit dem Volkswagen I.D. R Pikes Peak / Foto: Volkswagen

 I.D. R Pikes Peak kehrt erstmals seit der Rekordfahrt am Pikes Peak in die USA zurück
Elektro-Rennwagen wird beim Pebble Beach Concours d’Elegance präsentiert
Beeindruckender Mix aus historischen Klassikern und innovativen Konzeptfahrzeugen
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Zwei Monate nach seiner historischen Rekordfahrt beim Pikes Peak International Hill Climb kehrt der I.D. R Pikes Peak erstmals in die Vereinigten Staaten zurück: Der erste rein elektrisch angetriebene Rennwagen von Volkswagen wird am 26. August beim Pebble Beach Concours d’Elegance präsentiert.

Weitere Beiträge ...