Übergabe der Belegschaftsspende an die Wolfsburger Aids-Hilfe / Foto: Volkswagen

Wolfsburg (WB/Volkswagen) – Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Volkswagen in Wolfsburg spenden 3.500 Euro an die örtliche Aids-Hilfe. Der gemeinnützige Verein setzt die Spende unter anderem für die Anschaffung mobiler Stellwände ein.

Stolz auf die neue Kunst-Ausstellung „Women with Beetles": Susanne Wiersch (AutoMuseum Volkswagen), Enrique Muñoz García (ausstellender Künstler), Marco Muñoz (Bruder des Künstlers) und Eberhard Kittler (Vorstand der Stiftung AutoMuseum Volkswagen). / Foto: Volkswagen

Neue Kunstschau zeigt private Amateur-Aufnahmen von Frauen mit Käfern
Wolfsburg (WB/Volkswagen)- Vom 31. Januar bis zum 17. Juni 2018 präsentiert das AutoMuseum Volkswagen die neue Kunstschau „Women with Beetles."

Romain Dumas (Frankreich) / Foto: Volkswagen Motorsport

Volkswagen startet mit rein elektrisch betriebenem Rennfahrzeug beim berühmtesten Bergrennen der Welt
Langstrecken-Weltmeister Dumas hat das „Race to the Clouds“ in Colorado (USA) bereits drei Mal gewonnen
Am 24. Juni 2018 ist ein neuer Streckenrekord in der Kategorie der Elektro-Prototypen das erklärte Ziel
Wolfsburg  (WB/Volkswagen Motorsport) – Bei der Rückkehr zum „Pikes Peak International Hill Climb“ setzt Volkswagen auf Erfahrung.

Leiter der Konzern-Außenbeziehungen und Nachhaltigkeit, Dr. Thomas Steg / Foto: Volkswagen

Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Volkswagen hat erste Konsequenzen im Zusammenhang mit den durch die Europäische Forschungsvereinigung für Umwelt und Gesundheit im Transportsektor (EUGT) finanzierten Tierversuchen gezogen.

Martin Rosik, Verhandlungsführer von Volkswagen und Leiter Personal der Marke Volkswagen / Foto: Volkswagen

Unternehmen legt neues Angebot vor
Tariferhöhung in zwei Stufen um 3,5 und 2,0 Prozent
Spürbare Verbesserung der betrieblichen Altersvorsorge
Wolfsburg/HannoverDie Tarifkommissionen der Volkswagen AG und der IG Metall haben heute in Hannover die Tarifverhandlungen fortgeführt.

Neues Verpackungszentrum für Autoteile: Ab 2019 werden in Wilhelmshaven Autoteile für die Marken Volkswagen, Audi und Volkswagen Nutzfahrzeuge verpackt und anschließend an über 25 Standorte in 15 Übersee-Ländern transportiert. / Foto: Volkswagen

Neuer Standort für Verpackungszentrum am Jade-Weser-Port beschlossen
Ab 2019 werden Autoteile von Audi, Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge in Wilhelmshaven verpackt
Reaktion auf steigende Nachfrage in Übersee-Märkten
Pro Jahr werden mehr als 12.000 Container in 15 Übersee-Länder transportiert
Wolfsburg (WB/Volkswagen) - Die Entscheidung ist gefallen: Ab 2019 werden am Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven Autoteile für den Volkswagen Konzern verpackt und auf den Transport u.a. nach Mexiko, China und die USA vorbereitet.

hre Innovationskraft stellte die Volkswagen Infotainment GmbH mit sechs beispielhaften Entwicklungsprojekten in der neuen Fahrzeughalle vor. / Foto: Volkswagen

Deutlicher Wettbewerbsvorteil: Entwicklungsprojekte ab sofort ganzheitlich und zeitoptimal im eigenen Haus umsetzbar
Langfristige Perspektive für Unternehmensstandort Bochum
Stärkung als Kompetenzzentrum für Car-Connectivity
Hohe Attraktivität für Hochschulabsolventen
Bochum (WB/Volkswagen) - Die Volkswagen Infotainment GmbH treibt ihre Innovationskraft voran und eröffnete heute eine neue Technikhalle für Digitalisierung am Campus der Ruhr Universität Bochum.

Weitere Beiträge ...