Projektteilnehmer Afshin Karimi erhält seine Teilnahmeurkunde von Christoph Görtz, Leiter Berufsausbildung Wolfsburg. Im Hintergrund Nils Press (2.v.l.), Berufsausbildung Elektronik, und Olaf Rütting (3.v.l.) , Berufsausbilder Werkzeuge./ Foto: Volkswagen AG

Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - „Mit Erfolg haben am Freitag sechs Teilnehmer des Projekts „Einstiegsqualifizierung“ den zweimonatigen Teil der Qualifizierung bei Volkswagen beendet.

Im Rahmen des Förderinstrumentes „Einstiegsqualifizierung“ der Agentur für Arbeit und des Jobcenters gibt Volkswagen ausgewählten Geflüchteten gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer Lüneburg/Wolfsburg, der Handwerkskammer sowie mit regionalen Unternehmen die Chance, sich innerhalb von 12 Monaten durch Unternehmensaufenthalte und ein intensives Sprachtraining für einen Ausbildungsplatz zu qualifizieren. Im Vorjahr hatten alle zwölf Teilnehmer nach der Teilnahme Ausbildungsplätze bei Unternehmen in der Region finden können.“

Einstiegsquali

Sechs Teilnehmer des Projekts und ihre Betreuer bei Volkswagen / Foto: Volkswagen AG