Die Berufsbesten von Volkswagen in Wolfsburg (v.l.): Kevin Hoffmann, Fahrzeuglackierer, und Lucia Pilotta, Werkstoffprüferin. / Foto: Volkswagen

Zwei Volkswagen Auszubildende aus Wolfsburg sind Niedersächsische IHK-Landessieger 2017
Wolfsburg / Hannover (WB/Volkswagen) - Zwei Wolfsburger Auszubildende von Volkswagen sind diese Woche in Hannover als Berufsbeste ihres Prüfungsjahrgangs von der Niedersächsischen Industrie- und Handelskammer (IHK) geehrt worden: Kevin Hoffmann (22, Fahrzeuglackierer) und Lucia Pilotta (21, Werkstoffprüferin).

Die zwei IHK-Landessieger 2017 aus Wolfsburg bilden sich jetzt mit einer Wiedereinstellungs­zusage von Volkswagen in einem Bachelor-Studium weiter: Kevin Hoffmann studiert Wirtschafts­ingenieurwesen an der Ostfalia in Wolfsburg, Lucia Pilotta hat mit dem Werkstofftechnik-Studium an der Hochschule Osnabrück begonnen.

Insgesamt wurden zehn Ausbildende von Volkswagen am Dienstag, 7. November 2017, im GOP Varieté-Theater als Niedersächsische IHK-Landessieger 2017 geehrt. Sie bestanden dieses Jahr ihre Abschlussprüfungen mit der Traumnote „sehr gut“ und absolvierten ihre Berufsausbildung an den Volkswagen Standorten Wolfsburg (2 Preis­­­träger), Braunschweig (2), Salzgitter (1) und Osnabrück (2) sowie bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Hannover (3).

Peter Christ (Ausbildungsleiter Gesamtfahrzeug) und Michael Fromme (Ausbilder Fahrzeuglackierer) begleiteten die Wolfsburger Preisträger zur IHK-Ehrung nach Hannover.

In Niedersachsen stellten sich über 34.000 Teilnehmer den kaufmännischen oder gewerblich-technischen IHK-Abschlussprüfungen. Davon wurden 89 Nachwuchskräfte als Berufsbeste aus den landesweit sieben IHK-Bezirken ausgezeichnet, darunter sind 10 Preisträger aus dem IHK-Bezirk Lüneburg-Wolfsburg.

Die IHK-Landessieger 2017 von Volkswagen aus Niedersachsen im Überblick (nach Standorten):

Braunschweig: Felix Frobart (22), Industriemechaniker, und Michael Gorek (21), Werkzeugmechaniker. Hannover: Tobias Buch (23), Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik; Christian Hagemeyer (19), Elektroniker für Automatisierungstechnik, und Nick Meinking (19), Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker. Osnabrück: Lukas Albermann (21), Kraftfahrzeugmechatroniker Pkw-Technik, und Michelle Sander (21), Fertigungsmechanikerin. Salzgitter: Ole Borchers (20), Zerspanungsmechaniker. Wolfsburg: Kevin Hoffmann (22), Fahrzeuglackierer, und Lucia Pilotta (21), Werkstoffprüferin.

Erweiterte Bildunterschrift:Die Berufsbesten der Marken Volkswagen Pkw und Volkswagen Nutzfahrzeuge (v.l.): Lukas Albermann, Kfz-Mechatroniker Pkw-Technik, und Michelle Sander, Fertigungsmechanikerin (beide Osnabrück), Nick Meinking, Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker, und Christian Hagemeyer, Elektroniker für Automatisierungstechnik (beide Hannover), Kevin Hoffmann, Fahrzeuglackierer, und Lucia Pilotta, Werkstoffprüferin (beide Wolfsburg), Ole Borchers, Zerspanungsmechaniker (Salzgitter), Michael Gorek, Werkzeugmechaniker, und Felix Frobart, Industriemechaniker (beide Braunschweig), Hinweis: Auf dem Foto fehlt Tobias Buch, Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik (Hannover).