Volkswagen Tayron / Foto: Volkswagen AG - Das Fahrzeug wird in Deutschland nicht zum Verkauf angeboten

Produktportfolio in China wird kontinuierlich ausgebaut: Zwölf SUV-Modellreihen bis 2020
Wolfsburg (D)/Guangzhou (CN) (WB/Volkswagen AG)Im Vorfeld der diesjährigen Guangzhou Automesse präsentierte die Marke Volkswagen ihre SUV-Modellpalette für den chinesischen Markt. Die Auto-China Guangzhou International Automobile Exhibition gehört zu Chinas größten nationalen Automobil-Ausstellungen.

Grafik: Volkswagen AG

516.900 Fahrzeuge weltweit ausgeliefert, Rückgang von 6,2 Prozent gegenüber Vorjahresmonat
Gesamtmarkt und Auslieferungen in China weiter durch Handelskonflikt mit den USA beeinflusst
Effekte durch WLTP-Umstellung in Europa schwächen sich wie erwartet ab
Positive Impulse aus Brasilien (+61,8 Prozent) und Russland (+23,9 Prozent)
Neuer Spitzenwert im Zeitraum Januar bis Oktober mit 5,14 Millionen Fahrzeugen
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Die weltweiten Auslieferungen der Marke Volkswagen lagen im Oktober mit 516.900 Fahrzeugen um 6,2 Prozent unter dem Vorjahresmonat.

Weltpremiere des Tarok Concept in São Paulo / Foto: Volkswagen AG - Studie

Expressiv: Tarok Concept wurde von Volkswagen als Pickup einer neuen Generation designt
Innovativ: Ladefläche wird durch eine variable Rückwand der Doppelkabine und das Umklappen der Fondsitze verlängert
Realisierbar: Die Serienversion des Tarok Concept wird in absehbarer Zukunft nahezu unverändert durchstarten
Wolfsburg/São Paulo (WB/Volkswagen AG) -In einer Weltpremiere zeigt Volkswagen auf der São Paulo International Motor Show (6. bis 18. November)  den Tarok Concept.

Stipendiatin - frei schaffende Kunstvermittlerin Jelena Toopeekoff / Foto: Volkswagen AG

Vergabe von freien Stipendien gezielt an Kunstvermittler
Bekanntgabe der Volkswagen Fellow 2018/19: Jelena Toopeekoff
Würdigung und Förderung innovativer Ansätze für die Vermittlung zeitgenössischer Kunst
Wolfsburg (WB/Volkswagen  Group News) - Die frei schaffende Kunstvermittlerin Jelena Toopeekoff ist die neue Stipendiatin des Volkswagen Fellowship Programms.

Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus / Foto: Volkswagen AG

Internationale Konferenz in Wolfsburg als wichtige internationale Plattform für Social Business Geschäftsmodelle und -ideen
Viertägige Konferenz vom 6. bis 9. November mit Friedensnobelpreisträger Prof. Muhammad Yunus
800 Teilnehmer aus rund 60 Ländern
Volkswagen-Vorstand Gunnar Kilian: „Signal für weltweites Umdenken in Richtung sozial und ethisch verantwortlicher Geschäftsmodelle"
Wolfsburg (WB/Volkswagen Group News) - Mobilitätsangebote, die für alle zugänglich, aber auch nachhaltig sind; Maßnahmen zur Stärkung von Solidarität vor dem Hintergrund weltweit wachsender Unsicherheit; Möglichkeiten zur Verankerung von Sport als gesellschaftliche Bindungskraft – diese und weitere Aspekte gehören zu den Fokusthemen des diesjährigen Global Social Business Summit (GSBS), der diese Woche in der Wolfsburger Autostadt stattfindet.

Dr. Ya-Qin Zhang, President von Baidu und Sven Patuschka, Vorstand Technische Entwicklung der Volkswagen (China) Investment Co. / Foto: Volkswagen AG

Volkswagen übernimmt Sitz im Apollo-Vorstand
Entwicklungszusammenarbeit für autonomes Fahren in China
Peking/Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Volkswagen steigt als Partner bei der chinesischen Technologieplattform Apollo ein. Das vom Internet-Unternehmen Baidu gegründete Konsortium entwickelt Technologien für das autonome Fahren. Die geplante engere Zusammenarbeit gaben Volkswagen und Baidu am 2. November 2018 in Peking bekannt. Volkswagen wird dem Apollo-Vorstand beitreten und Expertise federführend für weitere Konzernmarken in China aufbauen.

Der Volkswagen Konzern ist in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres weiter gewachsen und auf einem guten Weg, sein Umsatz- und Ergebnisziel zu erreichen / Grafik: Volkswagen AG

Volkswagen Konzern steigert Auslieferungen an Kunden trotz der Herausforderungen aus dem Testverfahren WLTP in ersten neun Monaten um 4,2 Prozent gegenüber Vorjahr
Umsatzerlöse des Konzerns steigen volumenbedingt um 2,7 Prozent auf 174,6 Mrd. Euro
Operatives Ergebnis vor Sondereinflüssen liegt mit 13,3 Mrd. Euro auf Vorjahresniveau
Operatives Ergebnis erhöht sich leicht auf 10,9 Mrd. Euro - Sondereinflüsse im Zusammenhang mit der Dieselkrise von 2,4 Mrd. Euro nach 2,6 Mrd. Euro im Vorjahr
Ergebnis vor Steuern verbessert sich um 2,2 Mrd. Euro auf 12,5 Mrd. Euro
Netto-Liquidität im Automobilbereich bei 24,8 Mrd. Euro
Vorstandschef Herbert Diess: „Die Entwicklung in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ist erfreulich. Vor uns liegen weiterhin große Herausforderungen.“

Volkswagen präsentiert wegweisende Pickup-Studie in São Paulo / Foto: Volkswagen AG - Grafik zeigt Studie

Neuartiges Pickup-Concept wird weltweit erstmals auf der São Paulo International Motor Show gezeigt
Seriennahe Studie vereint urbane SUV-Stilelemente mit der DNA eines clever konzipierten Pickups
Wolfsburg (WB/Volkswagen AG) - Volkswagen wird am 6. November auf der São Paulo International Motor Show als Weltpremiere ein außergewöhnliches Pickup-Concept vorstellen:

Weitere Beiträge ...