Stars wie der indische Schauspieler Kabir Bedi („Sandokan“) werden vor Ort sein / Foto über phaeno

Wolfsburg (WB/phaeno) - Der Start des „8. Cineways International Filmfestivals“, das vom 22. – 25. August 2019 im phaeno in Wolfsburg stattfindet, rückt näher. Die Stadt kann sich auf große Stars freuen wie beispielsweise den indischen Schauspieler Kabir Bedi („Sandokan“) und die amerikanische Schauspielerin Lindsay Wagner („Die 7-Millionen-Dollar-Frau“).

Action-Regisseur Rob Cohen hat leider kurzfristig aufgrund eines schweren Krankheitsfalls in der Familie absagen müssen, wird aber für seine Fans eine Videobotschaft schicken. Er wird würdig vertreten durch den renommierten Kameramann Luciano, Tovoli der u.a. durch die Filme „Die Affäre Sunny von B.“, „Weiblich, jung, ledig…sucht“ oder „Mord nach Plan“ bekannt ist.

Luciano Tovoli Foto Paul Katzenberger

Kameramann Luciano, Tovoli / Foto: Paul Katzenberger 

Luciano Tovoli wird auch am Freitagabend (23.8.19) die traditionelle „Come Together Party“ gewidmet - eines der beliebtesten Events der Festivalwoche. Der erfolgreiche Kameramann erhält in diesem Jahr den Lifetime Achievement Award. Los geht es um 17.30 Uhr auf dem Roten Teppich und nach dem Hauptfilm „Suspira“ von Dario Argento (Start 20 Uhr) wird gemeinsam gefeiert.  Am Samstag (24.8.19) wird Luciano Tovoli um 13 Uhr eine Masterclass abhalten und sie anhand von Filmausschnitten seiner bekanntesten Arbeiten illustrieren.

Eine internationale Jury, bestehend aus dem Regisseur Marco Serafini (Jury-Vorsitz; „Polizeiruf 110“), der Regisseurin Laura Thies („Rosenheim-Cops“) und Filmbuchautor Robert Zion („Roger Corman“) wird über den Gewinner der Wettbewerbsfilme entscheiden.

Das komplette Programm finden Sie unter https://cineways-filmfestival.de/ - auf dieser Webseite können online Karten für alle Veranstaltungen erworben werden. An der phaeno Kasse sind

ebenfalls Tickets für die Filmvorführungen und die Abendveranstaltungen erhältlich.