Fotos: Künstler / Norbert Schroeder, Kuppelaufnahme /Jens Aschenbruck & Planetarium Wolfsburg

Sonntag, 21. Juli 2019, 18 Uhr, im Planetarium Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Planetarium) - Zum Abschluss seines spannenden Programms rund um das 50jährige Jubiläum der Mondlandung lädt das Planetarium Wolfsburg zu einem besonderen Konzert, welches die Gäste musikalisch in die große Ära der Raumfahrt zurückversetzt.

Schon seit Jahren begeistert Henny Baldt gemeinsam mit seinen Musikerkollegen die Besucherinnen und Besuchern mit seinen Jazz-Konzerten im Planetarium. Zu diesem Konzert hat sich Henny Baldt mit dem Duo Nightbird zusammengefunden, bestehend aus Suse Möhle (Gesang) und Pete Klein (Gitarre).

Nightbird hat sich auf die Wiederauflage und Neuinterpretation von Klassikern spezialisiert. Ein besonderes Event wie das Jubiläum der Mondlandung bietet nun den passenden Rahmen um den musikalischen Spirit der 60er und frühen 70er wieder aufleben zu lassen.

Begleitet vom funkelnden Sternenhimmel, Mondschein und Bildern und Animationen der Mondlandung präsentiert das Trio Arrangements von Songs unter anderen von den Beatles, Janis Joplin, The Doors und Jimi Hendrix.

Es gelten gesonderte Eintrittspreise von 15 Euro und ermäßigt 13 Euro.

Jazzkonzert zur MondlandungPlanetarium Wolfsburg, Uhlandweg 2 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ticketshop auch im Internet unter 
www.planetarium-wolfsburg.de