Fallersleben (WB/PUG) - Von Donnerstag, 25. bis Samstag, 27. Juli 2019 jeweils von 12 bis 23 Uhr findet das 15. PUG-Weinfest im Hof des Fallersleber Schlosses statt.  Eröffnung ist am Donnerstag, 25. Juli 2019, um 18 Uhr durch die Ortsbürgermeisterin von Fallersleben/Sülfeld Bärbel Weist

,, Nach dem Fest ist vor dem Fest!“ – Das Volks- und Schützenfest ist vorbei und die Urlaubszeit beginnt. –Bald ist es dann zum 15. Mal wieder soweit, auf dem idyllisch gelegenen Hof des Fallersleber Schlosses wird von Donnerstag, 25. bis Samstag, 27. Juli 2019 das beliebte PUG-Weinfest veranstaltet.

Bereits seit fünfzehn Jahren sind mit den Weingütern Willi Knell (Albig, Rheinhessen), Helmut Busch (Volxheim, Rheinhessen) und Eric Dorst (Wörrstadt, Rheinhessen), wieder die drei Winzer aus dem Weinanbaugebiet Rhein-Hessen dabei und bieten ihre Weine an.
Die Besucher können in gemütlicher Atmosphäre im Hof des Fallersleber Schlosses verschiedene Weine probieren und sich jeweils ab 12 Uhr beraten lassen.

Die Veranstalter von der parteipolitisch unabhängige Gemeinschaft – PUG -Fallersleben/Sülfeld e.V. bieten an allen drei Weinfesttagen ab 16 Uhr Brezeln an und die PUG - Orts- und Stadtratsmitglieder stehen auch zum Bürgergespräch gern zur Verfügung.

Außerdem werden Bratwurst, Pommes und alkoholfreie Getränke angeboten und auch die Flammkuchenbäckerei Stefan Daniel aus Mühlheim/Ruhr ist wieder mit vertreten.
Die Stände sind täglich von 12 bis 23 Uhr geöffnet.
Die offizielle Eröffnung wird am Donnerstag 26.07.2018, um 18:00 Uhr durch die Ortsbürgermeisterin von Fallersleben/Sülfeld Bärbel Weist vorgenommen.
Vorher um 17:30 Uhr tritt die Volkstanz- und Trachtengruppe „Die Fallersleber“ auf.

Passend zum Weinfest wird auch wieder für interessierte Besucher ein „historischen Stadtrundgang“ von einer Stunde durch Teile des Schlossparks und der Altstadt mit Ortsbürgermeisterin Bärbel Weist angeboten.Treffpunkt hierzu ist am Samstag, 27.07.2019, um 16 Uhr an der Brücke des Schlosshofes.

,,Das Weinfest passt zu Fallerleben und zum Schloss wo sich auch das Hoffmann von Fallersleben Museum befindet, schließlich war ja auch der 1798 in Fallersleben geborene Dichter August Heinrich Hoffmann von Fallersleben ein großer Weinliebhaber, wie auch eines seiner Gedichte aus dem Jahre 1840 beweist:

Den Stöpsel weg und schenket ein!
Schenkt ein, dass unser Herz erglühe,
und wie die Blum‘ am Sonnenschein,
so an der Glut des Weins erblühe!

Die ersten vierzehn Fallersleber Weinfeste waren ein großer Erfolg. Die PUG-Fallersleben/ Sülfeld e.V. hofft daher auch, dass ihre fünfzehnte Veranstaltung wieder zahlreiche Freunde des Rebensaftes aus Wolfsburg und Umgebung in die Hoffmannstadt lockt!

,,Die romantische Kulisse des idyllisch gelegenen Hof des Fallersleber Schlosses bietet sich ja auch geradezu für eine Veranstaltung dieser Art an. In gemütlicher Atmosphäre können die Besucher zwischenmenschliche Kontakte zu Mitbürgern knüpfen, Geselligkeit pflegen sowie bei passender Musik ausgesuchte Weine und Speisen genießen.“

…man darf gespannt sein welche Weinsorte diesmal den meisten Absatz findet: viele schöne Weine wie z.B. Kerner, Silvaner, Spätburgunder, Grauer Burgunder, Riesling warten auf die Freunde des Rebensaftes!