Shereen Adam musiziert gemeinsam mit der Volkswagen-Big-Band im Automuseum Volkswagen / Foto: Künstlerin

Wolfsburg (WB/VW- Big-Band spielt und Shereen Adam singt - Titel aus der Zeit, in der die Autos im Automuseum Volkswagen noch im Straßenverkehr fuhren,  spielt die Big-Band des VW Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Johannes Rosenberger.  Shereen Adam wird die Standards singen - am Freitag, 24. Mai, 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr) im Automuseum.

Zu diesem, dem 21. Benefizkonzert, lädt der Lions Club Wolfsburg Hoffmann von Fallersleben ein. Eintrittskarten sind von Mittwoch, 24. April an in der Kultur-Info im Alvar-Aalto-Kulturhaus zu erhalten.
Shereen Adem, geboren in Helmstedt mit kenianischen Wurzeln, gilt als Geheimtipp in der Jazz- und Soulszene. Ihre sanfte, geschmeidige Stimme sowie ihre großartige, lässige Bühnenpräsenz haben schon mehrfach das Publikum beeindruckt.

„Von uns wird Basie so gespielt, wie man Basie spielen muss, sagt Johannes Rosenberger. Ebenso Glenn Miller. „In The Mood wird häufig so glattgebügelt, dass sich mir die Fußnägel hochkringeln“, bedauert der Bandleader und Jazztrompeter. Deshalb spiele die Big Band unter seiner Leitung so, wie der Swing in den 1930er- und 1940er-Jahren geklungen hat: laut und rau, stimmungsvoll und den Saal erfüllend. Rosenberger studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover, war Stipendiat am Berklee College of Music in Boston (USA) und einige Jahre an der städtischen Musikschule tätig. Mit der Jazzkantine Braunschweigs war er mehrere Jahre unterwegs, spielte mit dem Jazzorchester Niedesachsen und ging mit Nina Hagen und Meret B auf Tour.