Drömling-Messe: Von Donnerstag, 25. bis Sonntag, 28. April, steigt die große Wirtschaftsschau auf dem Bürgerplatz am Schützenhaus Minister Althusmann ist Schirmherr
Die Vorsfelder konnten als Schirmherren den niedersächsischen Wirtschafts- und Digitalminister (CDU) Bernd Althusmann gewinnen. Er wird die Messe die Messe am Donnerstag, 25. April, um 9.30 Uhr eröffnen.

Die Öffnungszeiten der Messe sind von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr.
Mit 90 Ausstellern bietet die Vorsfelder Messe viele einen guten Branchenmix und ebenso viele Aktionen
Vertreter aus Handwerk, Handel und Dienstleistung seien vertreten, lässt Thilo Kirsten, Vorstandsmitglied beim ausrichtenden Verkehrsverein Vorsfelde live wissen. Weiter beton er, dass es natürlich wieder ein buntes Rahmenprogramm“ geben wird. Vorführungen von Vereinen auf der großen Bühne und auch auf der Bühne auf dem Volksbank-Truck. Eine Tombola mit hochwertigen Preisen werde es auch wieder geben.

Ebenfalls wieder stattfinden wird der beliebte Jazz-Frühschoppen mit dem Bulldog-Club am Messesonntag und am Freitag, 26. April,  ab 18.30 Uhr das „Bergfest“ (Messe-Halbzeit) am Schützenhaus.

 

Auch in diesem Jahr wird die Messe wieder ehrenamtlich organisiert – wie Ortsbürgermeister Günter Lach immer wieder betont: „einzigartig in der Region“. Eine professionelle Security sorgt ür die Sicherheit.

Anlässlich der diesjährigen Drömling-Messe im Stadtteil Vorsfelde werden von Donnerstag, 25.04. bis Montag, 29.04. die Straßen Holzweg und Bruchgartenweg aus Richtung Meinstraße in Fahrtrichtung zur Straße An der Meine als Einbahnstraße ausgewiesen.
Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsregelung zu beachten.

Begleitheft  zur 26. Drömling-Messe HIER downloaden