Foto: Stadt Wolfsburg

Vier Bands spielen im Hallenbad – Kultur am Schachtweg
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Zum guten Schluss der Stadtmuseums-Sonderausstellung "Soundtrack WOB" veranstaltet das Hallenbad am Samstag, 9. März, ab 20 Uhr auf der kleinen Bühne im Kino ein Konzert mit vier Wolfsburger Bands:

Intercool – Bestehend aus Olly Wiebel, Mark Sipert, Ingo Deinert und Sebastian Wietschel aus Wolfsburg. Sie gründeten sich 2016 mit einem gitarrenlastigen Musikstil mit Überraschungen und sind bereit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren.
Disco Mutante – Die dargebotene Performance ist kompromisslos, dynamisch und direkt. Sie ergibt mit dem schrulligen "Grusel-Touch" ein stimmiges Gesamtbild und lässt den Funken zum Publikum schnell überspringen.
Steamgenerator – ist eine Band aus der Mitte von Nirgendwo, genauer aus der kalten Stahlschmiede Wolfsburg. Musikalisch fühlt man sich im großen Universum mit Namen Doom zu Hause. Fünf Männer, von der Arbeit mürbe gemacht, sind aufgebrochen Energie zu erzeugen. Lasst Euch elektrisieren!
Halle 54 – Die Hardcore Pioniere / Avantgarde aus Wolfsburg!
Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 8 Euro und an der Abendkasse 12 Euro . Tickets und Infos unter www.hallenbad.de