Foto: Stadtteilbüro Westhagen

Wolfsburg (WB/Stadtteilbüro Westhagen) - Die Teegespräche finden im Integrationszentrum MeiNZ am Dienstag, 26. Februar, um 17 Uhr statt - mit Medine Köksal und Stefan Iskam


Medine und Stefan besuchen die 10 Klasse der Wolfsburger Oberschule in Westhagen. Beide beteiligen sich aktiv an unterschiedlichen Projekten im Schulzentrum und in Westhagener
Jugendeinrichtungen. Dabei haben sie sich mit Fragen „Was brauchen Kinder und Jugendliche in unserem Stadtteil?“, „Jung sein in Westhagen“ oder „Wie geht es mit dem Schulzentrum Westhagen weiter?“ in verschiedenen Workshops auseinander gesetzt.
Über ihre Jugend in Westhagen, Begegnungen, Erfahrungen und über Zukunftswünsche für Westhagen wollen wir an diesem Abend sprechen.
Die „Westhagener Teegespräche“ werden veranstaltet von ProIntegration und dem Förderverein MeiNZ. Die Treffen bieten Raum für persönliche Begegnungen und Gespräche. Es ist eine für alle Interessenten offene Runde.