Zauberer, Elfen und leider auch Fieslinge bevölkern den Zauberwald / Plakat: TTW

Wolfsburg (WB/TTW) - Jedes Jahr im Februar geht dasTanzende Theater Wolfsburg e.V. (TTW) mit den Kinder- und Jugendgruppen auf die Bühne. Aufgrund der begrenzten Platzanzahl ist es meist nur den Familien der TänzerInnen möglich diese liebevoll inszenierten Produktionen anzusehen.

„Umso mehr freuen wir uns, dass wir in diesem Jahr noch ein paar Karten in den freien Verkauf geben können!“, berichtet Sabine Thanner, Gesamtleitung des Tanzenden Theaters.
Am 15. Februar feiert „Der Zauberspruch“ Premiere auf der Hallenbadbühne – Samstag und Sonntag folgen drei weitere Vorstellungen.
Seit Jahren liegt über dem Zauberwald ein Fluch, der nur durch den Zauberspruch einer echten Elfenprinzessin gebrochen werden kann. Durch Zufall erfahren der böse Zauberer und sein Gehilfe, dass die verschollen geglaubte Prinzessin noch unter den Waldwesen lebt. Auf der Suche nach ihr begegnen die beiden einer gewitzten Elfe, die dem Zauberer zeigt, was wahre Freundschaft bedeutet. Wäre da nur nicht sein von Grund auf böser Gehilfe …
Zusammen mit den Kursleitern Christiane Dorff, Ana Claudia Ronzani und Danny Bach haben sich die verschiedenen Gruppen in die märchenhafte Welt von Zauberern, Elfen und Fieslingen begeben.
Das Skript dazu schrieb Cinzia Rizzo, begleitet werden die Gruppen von den Schauspielern Susanne Herrmann-Upadek, Marcus Musiol und Berkay Balkan.
Aktuell gibt es für alle Vorstellungen noch wenige Restkarten.
Reservierung unter: Tel. 05361-2728129 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vorstellungen:
Freitag | 15.02.2019 | 18 Uhr
Samstag | 16.02.2019 | 15 Uhr und 17 Uhr
Sonntag | 17.02.2019 | 11 Uhr
Kartenpreise:
Erwachsene: 12 €
Kinder (bis 12 Jahren) : 6 €