Die Nordstadtgemeinde lädt zu einem Gottesdienst aus der Reihe Gottesdienst anders ein.
Wolfsburg (WB/KulturKirche St. Marien) - In diesem Gottesdienst werden Ausschnitte des prämierten Filmes Krabat gezeigt. Es ist die Verfilmung des berühmten Romanes KRABAT von Otfried Preußler, der mittlerweile zum Kanon der in Schulen behandelten Literatur gehört.

Er erzählt eine alte wendische Sage neu: Die Geschichte des heimatlosen Betteljungen Krabat, der auf seiner Wanderung zu einer Mühle kommt.

Der Meister nimmt den ahnungslosen Jungen gemeinsam mit den 11 anderen Gesellen in seinen Dienst und unterweist sie in der Kunst der schwarzen Magie.

Das Jahr mit seinen Festen und Feiern ist in der Mühle verboten. Das Leben dort bewegt sich wie in einem steinernen, ewigen Rad. Auch Liebe und Freundschaft duldet der Mühler in seiner Mühle nicht. Als Krabat die Mühle verlassen will, scheint das unmöglich…

Krabat ist die Geschichte eines Streites um Leben und Tod und darum, was zählt im Leben.

MUSIK: Christian Biskup