Der CongressPark Wolfsburg präsentiert verschiedene Eigenveranstaltungen für Wolfsburgerinnen und Wolfsburger - Ein Highlight: UMBERTO TOZZI / Foto: CongressPark Wolfsburg

13.04.2019 20 Uhr Großer Saal CongressPark Wolfsburg
Umberto Tozzi - Ein Weltstar zu Gast in Wolfsburg
Wolfsburg (WB/CongressPark Wolfsburg) - Es ist ein wahres Highlight welches der CongressPark Wolfsburg als Auftakt des Konzertjahres 2019 als Eigenveranstaltung präsentiert. Weltstar Umberto Tozzi wird am 13.04.2019, um 20 Uhr seine „Greatest Hits“ zum Besten geben.


„Wir möchten als Gastgeber im kommenden Jahr den eingeschlagenen Weg fortführen und den Wolfsburgerinnen und Wolfsburgern verschiedene Eigenveranstaltungen anbieten“, so Christopher Hesse, Prokurist und Leiter des Veranstaltungsmanagements, bei der gestrigen Pressekonferenz im CongressPark Wolfsburg. Hesse verrät, dass neben dem traditionellen Pfingstfrühkonzert und der erfolgreichen Partyreihe „Party like Gatsby“ derzeit vier Eigenkonzerte renommierter nationaler und internationaler Künstler in Planung stehen.
Umberto Tozzi ist ohne Frage einer der bekanntesten internationalen Künstler. Fast 21 Jahre ist es her, als er das letzte Mal zu Gast im CongressPark Wolfsburg war. In 2019 wird diese Eigenveranstaltung des CongressPark von der IG Metall Wolfsburg und den italienischen Kulturvereinen Wolfsburgs unterstützt. „Wir freuen uns über diese besondere Kooperation und hoffen auf einen unvergesslichen Konzertabend“, so Rocco Artale, Ehrenbürger Wolfsburgs und Vertreter des italienischen Kulturverein der Abruzzen, während der Pressekonferenz.

Auch Artale kennt einige Hits des italienischen Barden. Vor allem ist Artale der Song„TI AMO“ im Gedächtnis. Dieser Song brach damals in Italien alle Verkaufsrekorde und bescherte Tozzi den Durchbruch. Noch heute, 40 Jahre später, geben ihm seine Fans diese Liebeserklärung zurück. Ähnlich erfolgreich 1978 der Song „TU“; mit „GLORIA“ (1979) war ihm dann ein Platz in der italienischen Musikgeschichte sicher.
Tozzi feierte Auftritte rund um den Globus, belegte den dritten Platz beim Grand Prix Eurovision de la Chanson inklusive des renommierten Kritikerpreises und sein gemeinsamer Song mit Monica Bellucci für die Filmmusik von „Asterix und Obelix“ sind nur einige Punkte in seiner erfolgreichen Musikgeschichte. Der ‚Superstar‘ ist nach wie vor auf den angesagten Bühnen der Welt zu Hause und begeistert Jung und Alt gleichermaßen.

Tickets sind ab sofort für einen erschwinglichen Preis ab 34,50 € erhältlich. Mitglieder der IG Metall Wolfsburg erhalten an den Vorverkaufsstellen gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises einen zusätzlichen Rabatt von 10 % auf den regulären Eintrittspreis. Als Christopher Hesse dies verkündet, möchte er sich neben der guten Zusammenarbeit mit den italienischen Kulturvereinen auch bei der IG Metall Wolfsburg für die Kooperation und die Unterstützung des Konzerts bedanken.
Durch eine weitere Kooperation mit der Wolfsburger Verkehrs GmbH gilt die Eintrittskarte am aufgedruckten Veranstaltungstag als Fahrschein. So fahren Sie im Tarifgebiet 20 für 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsende des Veranstaltungstages kostenfrei.
Tickets und Informationen gibt es an den örtlichen Vorverkaufsstellen und jederzeit unter www.congresspark-wolfsburg.de.