eSports erleben: Die ADAC Sim-Racing Series in Wolfsburg zu Gast
Wolfsburg (WB/phaeno/ADAC) - Der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt und TEK Advanced Gaming verknüpfen eSports mit dem „echten“ Motorsport und haben daraus den Wettbewerb „ADAC Sim-Racing Series“ konzipiert.

Deren zwei Gewinner erwartet echtes Rennfahrerfeeling in der Motorsportarena Oschersleben: Ein lizenzierter Instruktor wird den Siegern im Rahmen eines professionellen Renntags den realen Rennsport in Theorie und Praxis nahebringen.

Bei mehreren „Boxenstopps“ können sich Gamer- und Racing-Fans vor Ort miteinander messen und sich für den Renntag qualifizieren. Auf Rennsimulatoren wird das Spiel „Assetto Corsa“ besonders realistisch wiedergegeben – fast wie im echten Rennwagen.

Der erste „Boxenstopp“ findet am 05.10.2018 im phaeno in Wolfsburg von 10 bis 18 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Altersbeschränkung und Voranmeldung möglich. Die Qualifikation für das Finale steht als Hauptgewinn im Vordergrund, es werden jedoch zusätzlich Jahreskarten für das phaeno, Gutscheine für ein Fahrsicherheitstraining sowie Reisegutscheine an die Tagessieger vergeben.