Schriftsteller und Drehbuchautor Kai Meyer / Foto: Gaby Gerster

Freitag, 16. November 2018, 20:00 Uhr, im Planetarium Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Planetarium) Der Schriftsteller und Drehbuchautor Kai Meyer, einer der wichtigsten deutschen Phantastik-Autoren, ist am 16. November zu Gast im Planetarium Wolfsburg. Unter der ganz besonderen Kulisse von Niedersachsen größter Sternenkuppel, liest der Autor aus seinem 2017 erschienenen magischen Detektivroman „London – eine Stadt im Bann der Bücher“.

Mit dieser und neun weiteren Veranstaltungen an 10 Tagen und an ganz besonderen Lokalitäten der Stadt, feiert das Hallenbad dieses Jahr ein Jubiläum: 10 Jahre LESETAGE! 60 Veranstaltungen und über 10.000 Gäste zählten die LESETAGE in den vergangenen 9 Jahren und gehören damit zu den Publikumslieblingen in Wolfsburg. Und auch 2018 konnten wieder Persönlichkeiten gewonnen werden, die sich durch hohe literarische Qualität auszeichnen und es gleichzeitig verstehen, ihr Publikum bestens zu unterhalten.

Der Autor Kai Meyer, 1969 in Lübeck geboren, studierte Film, Theater und Philosophie in Bochum. Anschließend volontierte er bei einer Tageszeitung und schrieb noch während seiner Zeit als Redakteur, mit nur 24 Jahren, seinen ersten Roman. Seinen Durchbruch erlebte Kai Mayer Mitte der 90er Jahre mit Romanen wie „Die Geisterseher“ und „Die Alchimistin“. Seitdem veröffentlichte er über 50 Romane, die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden. Die weltweite Auflage seiner Romane beträgt mehrere Millionen Exemplare.

DIE SPUR DER BÜCHER ist das erste Prequel zur Bestseller-Trilogie DIE SEITEN DER WELT, ein fünfter Band der sog. „Bibliomantik-Reihe“ ist im September 2018 erschienen.

Zum Inhalt: Im Victorianischen London pirscht sich Mercy Amberdale nachts durch geheime Bibliotheken und besorgt für reiche Sammler die kostbarsten Buchtitel. In Buchläden und Antiquariaten aufgewachsen, kennt sie den Zauber der Geschichten und besitzt das Talent der Bibliomantik. Als die Bücher sie eines Nachts zum Schauplatz eines rätselhaften Mordes führen, gerät Mercy in ein Netz aus magischen Intrigen und dunklen Familiengeheimnissen.

Die Lesung findet in der Kuppel des Planetarium Wolfsburg statt.

Es gelten gesonderte Eintrittspreise: 10 € VVK an der Kasse des Hallenbads, 12 € an der Abendkasse des Planetariums.