Wolfsburger Kammerchor / Foto: Kirchenkreiskantorat

Wolfsburg (WB/vox celestis) - Am Sonntag, dem 04. November präsentiert vox celestis in der Christuskirche Wolfsburg das Konzert „Te Deum laudamus“. Gemeinsam mit dem Vokalensemble Stadthagen bringt der Wolfsburger Kammerchor zwei der schönsten doppelchörigen Werke der Vokalmusik zur Aufführung.

Der Kirchenkreiskantor aus Wolfsburg, Markus Manderscheid und sein Kollege Christian Richter aus Stadthagen dirigieren gemeinsam Frank Martins „Messe für zwei Chöre“ und das „Te Deum“ – ein Jugendwerk von Felix Mendelssohn Bartholdy. Außerdem wird Manderscheid Martins „Passacaglia für Orgel“ spielen. „Wir tragen zwei der schönsten doppelchörigen Werke der Vokalmusik vor. Die Qualität der Chöre gepaart mit der außerordentlichen Akustik der Christuskirche werden den Abend zu einem intensiven musikalischen Erlebnis machen“, so Manderscheid. „Ich freue mich sehr auf das gemeinsame Konzert. Der Wolfsburger Kammerchor und das Vokalensemble Stadthagen singen mit Leidenschaft und auf höchstem Niveau.“

Das Konzert in der Christuskirche Wolfsburg beginnt am 04. November 2018 um 18 Uhr.
Der Eintritt beträgt 15 €, ermäßigt (für Schüler, Studenten und Fördervereinsmitglieder) 10 €. Familienkarten sind für 30 € erhältlich. Reservierungen sind unter www.voxcelestis.de möglich.