Wolfsburg (WB/Planetarium Wolfsburg) - Die drei Fragezeichen ist die wohl bekannteste Hörspielreihe Deutschlands. Seit ihrem Serienstart 1979 wurden über 46 Millionen Tonträger abgesetzt und mit über 100 Gold- und Platinschallplatten ist sie die erfolgreichste Hörspielproduktion der Welt.

Die Geschichten basieren auf der gleichnamigen amerikanischen Jugendbuchreihe, die nach ihrer Einstellung in den USA seit 1993 in Deutschland mit eigenen Geschichten sehr erfolgreich fortgesetzt wurde.

Das Planetarium Wolfsburg präsentiert am Halloween-Nachmittag zwischen 11 und 15 Uhr ein ???-Special mit gleich drei Hörspielen hintereinander.

Was hat es mit der hässlichen Stoffkatze auf sich, die ein finsterer Mann aus einem Wanderzirkus stiehlt? Liegt tatsächlich ein alter Goldschatz vor der Küste des Ferienortes von Justus, Bob und Peter? Und was geschah mit dem Horror-Regisseur James Kushing, der eines Morgens mit einer mysteriösen Tätowierung auf dem Arm erwacht – einem dreiäugigen Totenkopf!?

Der beliebte Klassiker „Die drei ??? und die schwarze Katze“ und die beiden bisher unveröffentlichten Folgen „Die drei ??? und das versunkene Schiff“ und „Die drei ??? und der dreiäugige Totenkopf“ erleben die Besucher in 3D-Sound unter der Kuppel des Planetarium Wolfsburg.

Das Programm hat eine Altersempfehlung ab 8 Jahren. Der Eintritt beträgt 17 Euro und 12 Euro. Beim Besuch eines weiteren ???-Hörspiels am 31. Oktober erhalten die Besucher beim Kartenkauf, eine Ermäßigung von 2 Euro.