Besondere Erlebnistour in Wolfsburg / Foto: Stiftung AutoMuseum Volkswagen

Führung durch das Automuseum Volkswagen
Wolfsburg (WB/WMG) – Freunde von historischen Fahrzeugen können sich am 16. September auf eine besondere Erlebnistour in Wolfsburg freuen.

Die Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH (WMG) bietet an diesem Tag eine Führung durch das Automuseum Volkswagen an. Der rund einstündige Rundgang beginnt um 15 Uhr direkt beim Automuseum in der Wolfsburger Dieselstraße 35.

„Das Automuseum Volkswagen ermöglicht einen faszinierenden Einblick in die Volkswagen Produkthistorie. Hier sind einzigartige Prototypen und Designstudien genauso erlebbar wie zahlreiche Serienmodelle“, erklärt Jens Hofschröer, Geschäftsführer der WMG.
Auf rund 5.000 m2 Ausstellungsfläche gibt es beliebte Klassiker wie Herbie, einen T1 SambaBus oder einen windschnittigen ARVW. Jährlich mehrfach wechselnde Sonderausstellungen zu markenübergreifenden automobilen Themen oder Kunstrunden runden das vielseitige Angebot ab.
Die Führungen durch das Automuseum Volkswagen sind 2018 neu im Programm der WMG. Der 16. September ist der dritte und letzte Termin in diesem Jahr.
Anmeldungen für die kommende Führung werden bis Donnerstag, 13. September, in der Tourist-Information im Wolfsburger Hauptbahnhof oder telefonisch unter 05361/89993-0 entgegengenommen.
Die Karten kosten 8,00 € für Erwachsene und für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren 6,50 €.
Die Erlebnistour ist Teil der öffentlichen Stadtführungen der WMG. Diese werden bis zum 28. Oktober 2018 jeden Sonntag sowie jeden ersten Donnerstag im Monat angeboten und finden jeweils zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt.

Weitere Informationen zu dem vielfältigen Angebot sind über die Tourist-Information Wolfsburg oder online unter  www.wmg-wolfsburg.de/stadtfuehrungen zu erhalten.