Michaelis-Chor / Foto: Johannes Kruse, Kantor Michaeliskirche Fallersleben

Fallersleben (WB/Michaeliskirche Fallersleben) - Am 22.09. findet um 19 Uhr das 17. Fallersleber Barockfest statt. Auf dem Programm stehen dieses Mal das Gloria in D von Antonia Vivaldi, Auszüge aus der bekannten Motette „Jesu meine Freude“ von J. S. Bach, ein Konzert für Flöte und Orchester von C. Ph. E. Bach, sowie von G. P. Telemann die Kantate „Siehe! Es hat überwunden der Löwe“.

Unter der Gesamtleitung von Kantor Johannes Kruse spielen u.a. verschiedene Musiker des Braunschweiger Staatsorchesters und verschiedene Solisten wie auch die Flötistin Maria Kruse, die das Flötenkonzert im Mittelteil des Konzertes gestalten wird. Danuta Dulska, Antje Siefert, Doris Hegemann, Jörg Erler und Marc Fiedler sind als Vokalsolisten eingeladen. Außerdem singen der Michaelis-Chor und Gäste.

Das Konzert findet wie in jedem Jahr in drei Teilen statt. Zwischen den Teilen gibt es ein kulinarisches Angebot vor der Kirche.

Karten sind zu 15 € (10 €) im Pfarrbüro (Schloßplatz 2, 38442 Fallersleben) oder bei Schreibwaren Großkopf (Marktstraße 4, 38442 Fallersleben) ab dem 01.09.2018 erhältlich