Vom 10. Juli bis 7. August immer dienstags oder donnerstags um 11:30 Uhr im Planetarium Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Planetarium) - Wer in den Sommerferien eine Abkühlung der außerirdischen Art genießen möchte, kommt ins Planetarium Wolfsburg.

Im Programm „Eine Reise in die Sternenwelt“ nehmen wir unsere jungen und jung gebliebenen Besucher auf eine fantastische Reise zu den Geschwistern unserer Sonne. Im gut klimatisierten Kuppelsaal in bequemen Liegesesseln hebt unser Publikum ab zu den Sternen.

Unsere hell leuchtende Sonne wirkt wie ein Zwerg neben dem gigantischen Sommerstern Deneb, der über 2600 Lichtjahre von uns entfernt ist. Tief im südlichen Horizont zeigen unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter den Besucherinnen und Besuchern die Sternbilder Skorpion und Schütze. Blickt man dorthin, schaut man direkt ins Zentrum unserer Milchstraße. Hier sitzen nicht nur unglaublich viele Sterne, sondern auch ein massereiches galaktisches Schwarzes Loch.

Auch die Geschwister der Erde - Venus, Mars, Jupiter und Saturn - sind am Abend- und Nachthimmel zu beobachten. Wie Sterne leuchten sie am Himmel. Im Planetarium wird gezeigt, wann man die Planeten sehen kann und dass sie sich von den Sternen unterscheiden.

Auch die totale Mondfinsternis am 27. Juli stellen wir vor. An diesem Tag geht der rötlich verfinsterte Mond am südöstlichen Horizont nach Sonnenuntergang auf.

In unserem Live-Ferienprogramm für Kinder zeigen wir, dass es nicht nur an den Sommertagen viel zu entdecken gibt.

Es gelten die regulären Eintrittspreise von 8,50 Euro und 6 Euro.

Planetarium Wolfsburg Uhlandweg 2
PlanetariumDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ticketshop auch im Internet unter

www.planetarium-wolfsburg.de