Der Publikumsliebling „Das Büro“ kommt im September noch einmal auf die Bühne zurück / Foto: Janina Snatzke

Nach den ausverkauften Vorstellungen in 2017 kommt der Publikumsliebling „Das Büro“ im September noch einmal auf die Bühne zurück
Wolfsburg (WB/TTW) - Am 7. September 2018 entführt das erfolgreich inszenierte MusikTheater „Das Büro“ des Tanzenden Theaters Wolfsburg e.V. (TTW) erstmals wieder den Zuschauer in die vertraute Welt des Büroalltags.

Die Proben dafür laufen jetzt schon auf Hochtouren. Das Spannende: Zwei neue Gesichter sind bei der diesjährigen Wiederaufnahme mit dabei. Die Neuen Susanne Hermann-Upadek und Ricardo Koch schlüpfen in die Rollen von Frieda Steinhauer und Albert Engel. Das Buero Janina SnatzkeCinzia Rizzo, die musikalische und künstlerische Leiterin des Stücks ist von den bisherigen Probenverläufen sehr angetan: „Es macht unglaublich viel Spaß mit dem gesamten Cast wieder zusammenzuarbeiten. Durch die neuen Gesichter bekommt die Produktionen frischen Wind. Und was kaum einer weiß: Susanne Hermann-Upadek war bereits 2017 für die Rolle der Frieda Steinhauer vorgesehen. Doch private Umstände machten es damals leider unmöglich. Durch den aktuellen Umzug von Marion Münster, die die Rolle letztes Jahr übernahm, kann Susanne Hermann-Upadek den Charakter jetzt spielen!“

Tanzendes Theater Wolfsburg Das Buero Tanz Foto Janina Snatzke

Der Vorverkauf läuft und Karten gibt es über das Büro des Tanzenden Theaters / Foto: Janina Snatzke

Der langersehnte Kartenvorverkauf für das MusikTheater ist in vollem Gange. „Wir freuen uns sehr, dass die Produktion eine solch positive Resonanz in der Öffentlichkeit findet. Dieser Zuspruch zeigt uns die Bedeutsamkeit unserer kulturellen Arbeit. Umso mehr freuen wir uns, wenn wir Unterstützer in Förderern und Sponsoren finden, die uns ermöglichen solche Produktionen zu realisieren“, sagt Sabine Thanner, Gesamtleitung des TTWs.
Seien Sie also dabei, wenn Daniel Martins, Cinzia Rizzo, Marco Meiners, Marcus Musiol, Ana C. Ronzani, Britta Rollar-Lemme und Raffaella Garippo erneut in ihre beliebten Rollen
schlüpfen. Und freuen Sie sich auf ein MusikTheater gespickt mit viel Humor, ein bisschen Klischee und ein wenig Sozialkritik mit Musik aus den zwanziger und dreißiger Jahren.
Gefördert wurde „Das Büro“ durch die Kultur- und Sozialstiftung der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg und dem Lüneburgischen Landschaftsverband. Weitere Sponsoren sind die
Phönix-Apotheke, Trigenio Innovation, Volkswagen Immobilien und Soundwork Engineering.

„Das Büro“ Produktionsteam
Produktionsleitung Sabine Thanner
Künstlerische und Musikalische Leitung Cinzia Rizzo
Skript und Regie Mauro Rizzo-Garziano
Technische Leitung Florian Keupp
Kostümbild Cinzia Rizzo
Maske Nicolas Guth
Printmedien und Fotos Claudia Hentrich
Veranstaltungsorganisation Jasmin Nestler
Öffentlichkeitsarbeit Jennifer Zwerner, Katharina Iskam
Auf der Bühne die SchauspielerInnen:
Ana Claudia Ronzani
Britta Rollar
Cinzia Rizzo
Daniel Martins
Ricardo Koch
Marco Meiners
Marcus Musiol
Susanne Hermann-Upadek
Raffaella Garippo
Musiker
Helge Adam, Robert Hunecke und Dietmar Schuster

„Das Büro“
Premiere:
Freitag 7. September 2018 20 Uhr Hallenbadbühne
Weitere Aufführungen:
Samstag 8. September 2018 20 Uhr Hallenbadbühne
Sonntag 9. September 2018 18 Uhr Hallenbadbühne
Karten gibt es ab sofort und ausschließlich über das Büro des Tanzenden Theaters.
Reservierungen unter: Tel. 05361-2728129 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Eintrittspreise „Das Büro“
Erwachsene 20 €
Ermäßigt 17 €*
*3 € Ermäßigung für Schüler, Studenten und Menschen mit Behinderung (eine Begleitperson frei).
Bitte Ausweis bereithalten.