Vorsfelde (WB/BücherschrankVorsfelde) - Am 16.11.2017 wird der Wolfsburger „Gruselautor“ Marc Domin aus seinen beiden Büchern „Methode Gestapo“ sowie „Der Todesbiß der schwarzen Nonne“ lesen.

„Eine Lesung für Erwachsene, nichts für zarte Gemüter,“ freut sich Sandra Straube, die mit anderen Vorsfeldern den Bücherschrank ehrenamtlich betreut. „Schön, dass wir nun schon zum dritten Mal eine Lesung anbieten können und wir hier mitten in Vorsfelde ein neues kulturelles Angebot etablieren konnten.“

Die Lesung wird wieder im beheizten Zelt stattfinden und der Goldene Stern um Norbert Steinweh übernimmt die Bewirtung. „Der Eintritt ist frei, aber wir freuen uns natürlich über Spenden,“ so Straube, die auch nochmal dankend die Unterstützung der Veranstaltung durch den Verkehrsverein Vorsfelde hervorhebt.

Dass Marc Domin ein Mann mit vielen Talenten ist, zeigt sich auch durch die musikalische Begleitung an diesem Abend. Er wird selbst zur Gitarre und Mikro greifen. Zudem bietet er seine Bücher zum Verkauf an.