Wolfsburg (WB/IGM WOB) - Zum vierten Mal bittet die IG Metall Wolfsburg zum Vorlesen in das Foyer der Geschäftsstelle. Kolleginnen und Kollegen, Wolfsburger Bürgerinnen und Bürger aus Verbänden, Kirchen und Institutionen lesen aus ihrem Lieblingsbuch zum Thema Menschenrechte.

Musikalisch begleitet wird die Lesung an der Gitarre durch Sarah Nonnenmacher.

Termin: 6.11. um 18 Uhr im Gewerkschaftshaus, Siegfried-Ehlers-Str. 2