Nur in den Sommerferien wird die Ausstellung "Manometer!" durch eine Sonderaktion ergänzt: Die großen begehbaren Organe Herz und Lunge warten darauf, von den Besuchern erforscht zu werden. / Foto: Janina Snatzke

phaeno Veranstaltungstermine bis August 2017
Sonderöffnungszeiten:
phaeno hat in den niedersächsischen Ferien (22.06.-02.08.2017) täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Neue Sonderausstellung September 2016 Vermiss dich Foto TechnoramaSonderausstellung „Manometer!“
bis 11.02.2018 | im phaeno Tagesticket enthalten
Echt Wahnsinn, was unser Körper tagtäglich leistet! Das Herz schlägt ein Leben lang und gerät (fast) nie aus dem Takt. Luft strömt literweise in die Lungen und wieder hinaus. Muskeln, Knochen und Sehnen lassen uns hoch springen, weit laufen, leichtfüßig balancieren. Viele verschiedene Sinne helfen uns, uns selbst und unsere Umwelt ständig neu zu vermessen: Empfinden wir eine Minute immer als gleich lang? Wiegt der Kerzenständer nur 500 oder doch 1.000 Gramm? Ist das ein Meter oder mehr? In der neuen Sonderausstellung „Manometer!“ heißt es: Ausprobieren!
Sommerferienprogramm
Nur in den Sommerferien wird die Ausstellung "Manometer!" durch eine Sonderaktion ergänzt: Die großen begehbaren Organe Herz und Lunge warten darauf, von den Besuchern erforscht zu werden.

Tipp: Testen Sie zuerst in der Sonderausstellung das Lungenvolumen und gehen Sie dann durch die große Lunge. Was für ein Erlebnis!

22.06.-13.08.2017 | im phaeno Tagesticket enthalten

Mitmachaktionen in den Sommerferien
Seziervorführung und Mitmachworkshop
22.06. bis 13.08.2017 | im Tagesticket enthalten
Seziervorführung: 12:30, 14:00, 15:30 Uhr
"Mitmachworkshop: Schweineaugen erforschen": 16:00 bis 17:00 Uhr
Ergänzend zu den begehbaren Organen bieten wir Seziervorführungen mit Schweineaugen und -herzen an. Außerdem können Interessierte unter Anleitung Schweineaugen selbst erforschen.
Mitmachlabor: Experimente zu Herz, Lunge und Auge
22.06. bis 13.08.2017 | 13:00 bis 16:00 Uhr | Im Tagesticket enthalten.
Machen Sie mit und staunen Sie bei vielen Experimenten über die Leistungen des Körpers. Wie oft atmen Sie in einer Minute? Fühlen Sie außerdem den eigenen Puls und belauschen Sie das Herz! Oder schauen Sie durch eine andere Brille und erfahren Sie wie eine Katze sieht. Unbedingt ausprobieren!
phaeno Gas Show
24.06.-13.08., 19./20.08., 26./27.08., 09./10.09., 16./17.09., 23./24.09.2017 | 13.00 Uhr | 1 € zzgl. Tagesticket, 3 € ohne Tagesticket
Luftballons schrumpfen, ein Stickstoffbrunnen sprudelt und Seifenblasen schweben über die Zuschauer hinweg. Die neu auflegte Gas Show zeigt in ästhetischen und unterhaltsamen Experimenten, welche verblüffenden physikalischen Eigenschaften Luft und ihre Bestandteile besitzen. Für Besucher ab 5 Jahren geeignet.
Oma-Opa-Enkel-Zeit
Eine Sonderaktion zum Sommerferienprogramm.
Freitag, 14.07.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im phaeno Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern | Anmeldung unter 05361/890100

Oma-Opa-Enkel-Zeit
"Können Steine schwimmen?" Workshop im LifeLab
Freitag, 18.08.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im phaeno Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern | Anmeldung unter 05361/890100

Aktionstag „Herz“
06.08.2017 | 10.00 bis 18.00 Uhr | Sonderprogramm und Vorträge
Was klopft da in meiner Brust und kommt (fast) nie aus dem Takt? Und wie viel Luft kann ich ein- und ausatmen? Was passiert da eigentlich in der Lunge? Was kann ich selbst zu einer gesunden Lebensweise beitragen?
Verpassen Sie u. a. nicht den Herz- und Lungen-Vortrag von Prof. Dr. med. Rüdiger Becker, Chefarzt am Wolfsburger Klinikum (auch für Kinder ab 8 Jahren geeignet). Ein Vortrag von Birgit Leuchmann-Wagner von der BARMER zu herzgesundem Essen rundet das Programm ab.
Science & Art Festival Phaenomenale „Die Welt spielt – Wir spielen Welt“
17.8.-27.8.2017 | (siehe www.phaenomenale.com)
Sonderausstellung „Play On“ im Rahmen der Phaenomenale
17.8.-19.8.2017| 10.00 bis 18.00 Uhr | im Tagesticket enthalten

In der Sonderausstellung werden die wissenschaftlichen Grundlagen unseres Spieltriebes erklärt und spannende Neuentwicklungen in der Art des Spielens präsentiert.

Vortrag: Dr. Reiner Knizia: Wie ein Spiel entsteht (im Rahmen der Phaenomenale)
18. August 2017 | 18.00 bis 20.00 Uhr | im Wissenschaftstheater | Eintritt frei
In seinem Vortrag zeigt Reiner Knizia einen Blick hinter die Kulissen. Wie entsteht ein Spiel und wie lange dauert die Entwicklung. Ein faszinierender Einblick in die Welt der Spiele.
Änderungen vorbehalten.

Foto: Janina Snatzke