St. Marienkirche in Alt-Wolfsburg / Foto: Schaumburg

Am Sonntag, 6.8.2017 um 15 Uhr lädt die KulturKirche St. Marien wieder zu einem sonnigen Nachmittag mit Musik, Kaffee und Kuchen in den Paradiesgarten ein:

Feurige Rhythmen Spaniens, italienische Serenaden, französische Chansons und Wiener Walzerseeligkeit stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Kaffeehausmusik im Paradiesgarten hinter der St. Marien-Kirche.

Christine Freyer (Gesang), Antje Parchmann (Violine) und Christian Biskup (Piano) präsentieren einen breit gefächerten Strauß bekannter Stücke und weniger bekannter Melodien. Kompositionen von Johann Strauss werden genauso zu hören sein wie Chancons der unvergesslichen Edith Piaf. Franz Lehars Gold und Silber-Walzer, Lecuonas Suite Andalucia, einige Polkas von Johann Strauss' und Mascagnis Intermezzo Cavalleria Rusticana gehören ebenfalls zum Programm, durch das der Wolfsburger Pianist Christian Biskup mit Humor und Kenntnis zu führen vermag. Er stellt nicht nur die Komponisten und ihre Stücke kenntnisreich vor, sondern sorgt mit Geschichten und Anekdoten aus der Welt der Musik für intelligente Unterhaltung.

Der Eintritt inklusive Kaffee und Kuchen beträgt 10 €.

Karten im Vorverkauf sind zu erwerben ab dem 31.07.2017 von Dienstag bis Freitag, 9-12 Uhr, Schloßstraße 15.