"Ei, Ei, Ei ... ne Osterüberraschung" / Foto: phaeno

"Ei, Ei, Ei ... ne Osterüberraschung" Workshop zu und rund um Ostern
Wolfsburg (WB/phaeno) - Sich ganz entspannt gemeinsam auf die Osterzeit mit außergewöhnlichen Experimenten vorbereiten! Das ist in der nächsten Forscherzeit für Großeltern und ihre Enkel am Freitag, 07.04.2017 möglich. Geboten werden spannende Experimente rund ums Ei, Eier färben und die Bastelaktion „Ostertangram“.

Das Ostertangram besteht aus einfachen geometrischen Formen, die durch das Zerschneiden eines Ostereis aus Moosgummi entstehen. Aus diesen Plättchen können wie aus Zauberhand Fantasiefiguren geschaffen werden.

Dem Ei an sich kommen die Enkel gemeinsam mit ihren Großeltern mit Experimenten im Biolab auf die Spur. Wieso ist ein Ei nicht rund? Wie unterscheide ich ein altes, ein frisches, ein rohes und ein gekochtes Ei? Und wie bringe ich ein Ei zum Hüpfen?

Die Aktion ist im Tageseintritt enthalten. Anmelden kann man sich im phaeno Service-Center unter 05361 / 890 100. Die reservierten Plätze werden bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn frei gehalten. Sind noch Plätze frei, ist eine spontane Teilnahme möglich.

Gemeinsam forschen mit Oma und Opa!
Termine:

"Ei, Ei, Ei ... ne Osterüberraschung" Workshop zu und rund um Ostern
Freitag, 07.04.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

"Schattenspiele" Gemeinsames Experimentieren mit Licht, Farben und Schatten.
Freitag, 12.05.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

"Auf den Spuren des Regenwurms" Workshop im LifeLab
Freitag, 16.06.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

Foto: phaeno