Infoveranstaltung der IG Metall Wolfsburg

Infoveranstaltung der IG Metall Wolfsburg
Wann: 22. Februar 2017 - 18:00 bis 19:30 Uhr
Wo: IG Metall Wolfsburg, Siegfried-Ehlers-Str. 2, Otto-Brenner-Saal
Referent: Maik Rauschke, Dipl. Sozialarbeiter der Stadt Wolfsburg, zuständig für Jugendmedien

Am Sonntag 19. Februar im CongressPark Wolfsburg
Wolfsburg (WB/nhvs-events) - Mit großen Schritten kommt der 19. Februar im Terminkalender näher. Dann heißt es wieder kaufen, feilschen und stöbern beim größten Hallenflohmarkt der Region im CongressPark Wolfsburg.

Der IG Metall-Wohnbezirk Schöningen lädt ein zur: Grünkohlwanderung am 26.02.2017
Wir treffen uns zum Wandern um 11:00 Uhr am Burgplatz in Schöningen.
Um ca. 12:30 Uhr kehren wir dann zum Grünkohlessen im TVB-Heim ein.

Die Autorin Marianne Döring liest aus ihrem Buch Winter im Herzen / Foto: Stadt Wolfsburg

Marianne Döring liest in der Kontaktstelle
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Autorin Marianne Döring liest aus ihrem Buch Winter im Herzen – Meine Kindheit zwischen Hoffnung und Heim am Mittwoch, 22. Februar, um 17 Uhr, in der Kontaktstelle Wolfsburg, Kleiststraße 37. Eingeladen hat der Sozialpsychiatrische Dienst der Stadt Wolfsburg. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht nötig.

Lions Club Wolfsburg zeigt "Plötzlich Papa" 
Wolfsburg (WB/Lions Club New Generation) - Der Lions Club New Generation zeigt am 2. März 2017 nach dem Sektempfang ab 19 Uhr im Delphin Filmpalast Wolfsburg um 20 Uhr den Film "Endlich Papa".

Romantische Rock-Show zum Valentinstag / Foto: Planetarium

Dienstag, 14. Februar, 20:30 Uhr, Planetarium Wolfsburg
Wolfsburg (WB/Planetarium) - Zum Valentinstag zeigt das Planetarium eine außerplanmäßige Sondershow mit Kultcharakter. Die Musikshow „Space Rock Symphony“ nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine Klangreise, die immer tiefer in fantastische Welten vordringt.

In der neuen Sonderausstellung „Manometer!“ heißt es: Ausprobieren! / Foto: Janina Snatzke

Sonderausstellung „Manometer!“
bis 11.02.2018 | im Tagesticket enthalten

Echt Wahnsinn, was unser Körper tagtäglich leistet! Das Herz schlägt ein Leben lang und gerät (fast) nie aus dem Takt. Luft strömt literweise in die Lungen und wieder hinaus. Muskeln, Knochen und Sehnen lassen uns hoch springen, weit laufen, leichtfüßig balancieren. Viele verschiedene Sinne helfen uns, uns selbst und unsere Umwelt ständig neu zu vermessen: Empfinden wir eine Minute immer als gleich lang? Wiegt der Kerzenständer nur 500 oder doch 1.000 Gramm? Ist das ein Meter oder mehr? In der neuen Sonderausstellung „Manometer!“ heißt es: Ausprobieren!


Show „Dein Körper kann’s!“
04./05.02., 11./12.02., 25./26.02., 04./05.03., 11./12.03., 18./19.03., 25./26.03.2017 | ca. 13 Uhr | 1 € zzgl. Tagesticket, 3 € ohne Tagesticket

Erleben Sie in verblüffenden Experimenten live, was der Körper alles kann: Eine spitze Nadel bedroht einen Luftballon. Wer hat die beste Reaktionszeit und verhindert das Platzen? Staunen Sie außerdem, was Balance eigentlich heißt. Und sehen Sie, wie viel Energie der Körper beim Rad fahren verbraucht. Darf man sich nach diesem Fitnessprogramm einen Apfel oder eine Currywurst gönnen? Mitmachen und staunen!


Smartphone Wochenende Foto Janina SnatzkeSpezial-Wochenende „Physikspaß aus dem Smartphone“ zur Sonderausstellung „Manometer!“

11.03./12.03.2017 | 10-18 Uhr | im Tagesticket enthalten

Was macht das Handy in der Salatschleuder? Physiktricks und Apps mit dem Smartphone.


Oma-Opa-Enkel-Zeit
17.03.2017 |15.00 Uhr bis 16.00 Uhr |im Tagesticket enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

"Keine Angst vor Mathe!" Gemeinsames Experimentieren mit mathematischen Phänomenen.

Oma-Opa-Enkel-Zeit

Freitag, 07.04.2017 | 15.00-16.00 Uhr | im Tageseintritt enthalten | Kinder ab 6 Jahre mit ihren Großeltern

"Ei, Ei, Ei ... ne Osterüberraschung" Workshop zu und rund um Ostern


„Technikwerkstatt: Löten für Anfänger“
04./05., 11./12., 18./19., 25./26.03.2017 |14.00 Uhr bis 17.00 Uhr |4 € zzgl. phaeno Tagesticket

In der „Technikwerkstatt: Löten für Anfänger“ können Besucher verschiedene Lötübungen machen und ihr eigenes Lötwerk mit nach Hause nehmen.


Vortrag: Sportive Körper – Vermessene Ansprüche

09.03.2017 | 18.30 Uhr | kostenfrei | phaeno Wissenschaftstheater

Referent: Prof. Ina Hunger, Georg-August-Universität Göttingen

Der Körper des Menschen gilt längst nicht mehr als nur 'naturgegeben'. In unserer modernen Gesellschaft wird er vielmehr als ein formbares und zu optimierendes Objekt interpretiert. Seine Ausmaße, Funktionen und Leistungen werden tagtäglich gemessen und mit den allgegenwärtigen Normen (Gewicht, Proportionen, Puls, körperliche Leistungsfähigkeit etc.) abgeglichen. Altersübergreifend bemüht sich heute ein Großteil der Bevölkerung dabei um einen sportiven Körper, der als Chiffre für Attraktivität, Gesundheit, und Jugendlichkeit gilt.
Der Vortrag greift pointiert Beispiele heraus, in denen sich die Ansprüche an den sportiven Körper und seine messbaren Leistungen repressiv verselbstständigen können (Fitnesssucht, Pulsuhrenabhängigkeit etc.) und wirft die Frage nach der Angemessenheit und Vermessenheit von körperlichen Ansprüchen auf.
Änderungen vorbehalten.

Fotos: Janina Snatzke

Weitere Beiträge ...