Start in die Ausbildung bei Volkswagen Immobilien / Foto: VWI

• Volkswagen Immobilien (VWI) bildet jedes Jahr neue Immobilienkaufleute aus
• Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn 2020 ist der 31. Oktober 2019
• Videos auf der VWI-Karriereseite geben Einblick in die Ausbildung
Wolfsburg (WB/VWI) - Zum neuen Ausbildungsjahr treten drei junge Menschen ihre Ausbildung bei Volkswagen Immobilien an: Julia Matheis, Zoe Woyke und Timo Drewitz werden in rund drei Jahren ihren Abschluss zur Immobilienkaufrau / zum Immobilienkaufmann erwerben.

Julia Matheis absolviert darüber hinaus ein Studium im Praxisverbund, bei dem sie parallel zum Praxisteil in sechs Semestern den Titel „Bachelor of Arts Real Estate“ erwirbt.

„Die Ausbildung im eigenen Haus ist für uns ein wichtiger Baustein, um qualifizierte Nachwuchskräfte in unser Unternehmen zu integrieren. Sich bei VWI zu bewerben, heißt, auf ein Unternehmen zu setzen, das die ganze Bandbreite an Immobiliendienstleistungen abdeckt“, sagt Meno Requardt, Sprecher der VWI Geschäftsführung.

Die Bewerbungsphase für den Ausbildungsstart im kommenden Jahr läuft bereits

Volkswagen Immobilien engagiert sich aktiv für die Ausbildung junger Menschen. Auch für das kommende Jahr werden wieder Ausbildungsplätze für Immobilienkaufleute sowie ein dualer Studienplatz angeboten. Bewerbungsschluss für den Ausbildungsbeginn im September 2020 ist der 31. Oktober 2019.

„Bei uns steht eine abwechslungsreiche und praxisnahe Ausbildung im Fokus. Unsere Auszubildenden durchlaufen im Rahmen ihrer dreijährigen Ausbildung nahezu sämtliche Abteilungen inklusive unseres Hotels Global Inn sowie der firmeneigenen Gärtnerei. Zudem gibt es einen zentralen Personalbetreuer, der sich um alle Fragen rund um die Ausbildung kümmert“, betont VWI-Personalbetreuerin Katrin Heeschen.

Der schulische Teil der Ausbildung findet als Blockunterricht im EBZ (Europäisches Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft) in Bochum statt und umfasst insgesamt fünf Schulwochen im Halbjahr. Inhaltliche Schwerpunkte sind u.a. die Fächer „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“, „Wirtschaft und Beruf“ sowie „Immobilienwirtschaft“.

Studium im Praxisverbund: Bachelor of Arts Real Estate

Das Studium umfasst sechs Semester im EBZ in Bochum, die parallel zum Praxisteil der Ausbildung zum Immobilienkaufmann/-frau laufen. Die Vorlesungen finden blockweise an fünf Wochen im Semester statt, hinzu kommen fünf Wochen an der Berufsschule. Im Rahmen der Ausbildung zum Immobilienkaufmann/-frau wird zunächst die Zwischen- und Abschlussprüfung an der IHK abgelegt. Ein halbes Jahr später folgt der Studienabschluss zum "Bachelor of Arts Real Estate".

Weitere Informationen zur Ausbildung, zum dualen Studium und zum Bewerbungsablauf sowie zwei aktuelle Azubi-Videos finden sich online auf: www.vwimmobilien.de/karriere