Foto: bhossfeld/Pixabay

Schwer verletzte Radfahrerin
Groß Schwülper (WB/Polizeiinspektion Gifhorn) - Am Morgen des 19.08.2019, gegen 08:30 Uhr, kommt es in Groß Schwülper zu einem tragischen Unfall mit einer Schwerverletzten.

Eine 42-jährige Frau aus Groß Schwülper befuhr mit ihrem Skoda Oktavia die Schloßstraße in Groß Schwülper. Im Einmündungsbereich zur Hauptstraße übersah sie die vorfahrtberechtigte, ebenfalls aus Groß Schwüler stammende, 64-jährige Radfahrerin. Es kam zur Kollision, wobei die Radfahrerin stürzte und sich so stark verletzte, dass sie das Bewusstsein verlor. Die Radfahrerin wurde in ein Klinikum nach Braunschweig gebracht. Wie es derzeit um ihren Gesundheitszustand steht, ist nicht bekannt.