Der Geschäftsstellen-Neubau der Volksbank BraWo in der Bahnhofstraße fügt sich optisch in die historische Altstadt ein. / Grafik: Bühring Architekten GmbH

Fallersleben (WB/Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg) - Fast auf den Tag genau ein Jahr nach der Grundsteinlegung des Neubaus, ist die Volksbank BraWo am 7. August in ihr neues Geschäftsstellengebäude in Fallersleben gezogen. Für die Zeit des Baus hatte die Bank ihre Kunden in der Interimsfiliale in der Kampstraße betreut. Jetzt ist das Team um Leiter Tobias Hess zurück am alten Standort, in einem hochmodernen Gebäude, das den Kunden alles bietet, was sie vom modernen Bankgeschäft erwarten dürfen.

„Wir freuen uns sehr, unsere Kunden künftig in unserer neuen Geschäftsstelle begrüßen zu können. Der Neubau ist ein starkes Zeichen für den Standort Fallersleben und ein Signal an unsere Kunden: Wir kümmern uns und wollen Ihnen immer die bestmögliche Beratung bieten“, freut sich Geschäftsstellenleiter Tobias Hess, der mit seinem kompletten Team in die Bahnhofstraße 17 eingezogen ist.

Neben den bekannten Mitarbeitern sind Spezialisten unter anderem zu den Themen Baufinanzierung, Vermögensaufbau, Firmenkundenberatung und die Absicherung von Risiken für die Kunden vor Ort da. Außerdem ist ein umfangreiches SB-Angebot wie ein Ein-/Auszahlungsautomat, Überweisungsterminal und Kontoauszugdrucker vorhanden.

Mietwohnungen und innovatives Parksystem

Das alte Gebäude am gleichen Standort genügte den aktuellen Anforderungen der Kunden an das Bankgeschäft nicht mehr. Der Neubau ist mit dem roten Ziegeldach, den Gauben und den Erkern ist optisch dem historischen Vorgänger nachempfunden. Das Erdgeschoss des Gebäudes ist dem Bankgeschäft vorbehalten, während in den darüberliegenden Etagen teilweise barrierefreie Mietwohnungen zur Verfügung stehen.

Insgesamt zehn Wohnungen vermietet die Volksbank BraWo in der Größe von 38 bis 74 Quadratmeter im ersten und zweiten Obergeschoss. „Damit leisten wir einen kleinen Beitrag, um die angespannte Wohnungssituation zu verbessern“, betont Claudia Kayser, Leiterin der Direktion Wolfsburg der Volksbank BraWo. Interessierte können sich noch unter der Telefonnummer 0531 7005-1747 bei Thorben Podehl informieren.

Hinter dem Neubau stehen ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Neben festen Plätzen für die Mieter wird es 14 Kundenparkplätze geben, auf denen 30 Minuten kostenfreies Parken möglich ist. Bei Terminen in der Geschäftsstelle auch länger. Dazu führt die Volksbank BraWo ein neues, barrierefreies Parksystem ein, das die Bezahlung des Entgelts nicht nur am Automaten, sondern auch bequem per Überweisung ermöglicht.