Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - An einer Baustelle entlang der Landesstraße 290 zwischen Reislingen und Hehlingen wurde am Wochenende ein kompletter Baucontainer, in dem verschiedene Bagger-Aufsätzen gelagert wurden, entwendet. Die Tat habe sich zwischen dem Freitagnachmittag und dem Montagvormittag ereignet, so ein Ermittler.

Der Gesamtschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Die Beamten gehen davon aus, dass die Täter mit einem speziellen Lkw anrückten, um den Rollcontainer aufzuladen und abzutransportieren. Der tonnenschwere Container sei nicht zusätzlich gesichert gewesen, konnte auch nur mit dem bestimmten technischen Aufsatz bewegt werden. Bei der Ladung handelt es sich um vier unterschiedliche Aufsätze für Bagger. Des Weiteren waren in dem knapp 6,5 Meter langen Baucontainer drei Stahlplatten von 1,5x3m und 20mm Stärke enthalten. Zeugen des Diebstahls wenden sich bitte an die zuständige Polizei Vorsfelde unter Telefon 05363-992290.