Senioren-Union Wolfsburg besuchte dieser Tage den Hauptsitz der Schnellecke Logistics / Foto: Senioren-Union WOB

Wolfsburg (WB/Senioren-Union Wolfsburg) - Die Senioren-Union Wolfsburg besuchte dieser Tage den Hauptsitz der Schnellecke Logistics
an der Stellfelder Straße in Wolfsburg. Die Senioren wurden persönlich von Prof. Rolf Schnellecke vor dem Hauptgebäude begrüßt. Über 40 Mitglieder unter Ihrem Vorsitzenden Günther Odenbreit waren der Einladung gefolgt.

Es folgte unter fachkundiger Führung ein ca. einstündiger Rundgang. Dabei konnten die Wolfsburger Senioren feststellen, dass auch Produktionstätigkeiten von Fa. Schnellecke angeboten werden. Die Besuchergruppe konnte die Produktion von Abgasanlagen, Mittelkonsolen, Türverkleidungen und vom Formhimmel verfolgen.
Zum Abschluss des Besuches nahm sich Prof. Schnellecke ausreichend Zeit um über das Familenunternehmen zu berichten. Heute hat das Unternehmen ca. 20.000 Mitarbeiter an 73 Standorten in 14 Ländern und ist ein weltweit agierender Dienstleister in den Bereichen Logistik, Produktion und Transport.
Mit vielen neugewonnenen Eindrücken ging für die Wolfsburger Senioren ein erlebnisreicher Nachmittag zu Ende.