Angelika Jahns, Heiko und Margrit Gintz, Uta Schlepper, Klaus Paelecke, Gisela Heinemann / Foto: Hermann Diedrichs

Warmenau (WB/Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns) - Warmenau feiert im Jahre 2020 Dorfjubiläum zur ersten urkundlichen Erwähnung 1505, also 515 Jahre. „Da es aber schon vorher Besiedelungen gab, werden wir unser Jubiläum unter den Titel „Warmenau 515 Jahre und älter“ stellen,“ sagt Ortsbürgermeisterin Angelika Jahns.

Zum ersten Zusammentreffen haben sich bereits vor einigen Wochen einige Bürgerinnen und Bürger eingefunden, die Interesse an der geschichtlichen Entwicklung des Dorfes haben. Hierbei ging es um erste Absprachen, um einen Rahmen des Ablaufes zu skizzieren. Neben vielen Bildern soll natürlich auch die landwirtschaftliche, wirtschaftliche , aber auch schulische Geschichte dargestellt werden. Alte Karten und Schriften, eine Beschreibung der Höfe aus dem Jahre 1759 sollen aufzeigen, wie früher gelebt wurde. Aber auch die neuere Zeit wird sich mit der Eingemeindung nach Wolfsburg beschäftigen und vieles mehr. Der nächste Termin für den Arbeitskreis ist am Dienstag, 25.6., um 19.00 Uhr im alten Dorfgemeinschaftshaus. Es wäre schön, wenn sich viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen, denn auch die Vereine und Unternehmen sollen Erwähnung finden. .