Klaus Mohrs, Gerhard Döpkens, Kay Hoffmann, Michel Junge, Jana Handrick (2. Vorstandsmitglied der Stiftung phaeno) / Foto: phaeno/Mathias Leitzke

Wolfsburg (WB/Stiftung phaeno) - An der Spitze des Präsidiums der Stiftung phaeno steht zum 1. September 2019 ein personeller Wechsel an. Als Nachfolger von Gerhard Döpkens, der zu diesem Zeitpunkt als Vorsitzender des Vorstands aus der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg ausscheidet, wurde in der  turnusmäßigen Sitzung sein Nachfolger Kay Hoffmann nach eingehender Aussprache zum neuen Präsidenten gewählt.

Gerhard Döpkens hatte dieses Amt seit Juni 2012 inne und bis heute 23 Präsidiumssitzungen im phaeno geleitet. Er war sowohl Präsident der Stiftung phaeno als auch Vertreter der Stiftung phaeno in der Gesellschafterversammlung der phaeno gGmbH. Er war dem phaeno von Anfang an sehr verbunden und ein großer Unterstützer des Science Centers. Bei wichtigen Anlässen wie dem Festakt zum 10. Jubiläum des phaeno hat er mit engagierten Reden immer für das Haus geworben. Oberbürgermeister Klaus Mohrs und phaeno Direktor Michel Junge haben sich bei Gerhard Döpkens für seinen langjährigen ehrenamtlichen Einsatz in der Stiftung phaeno bedankt und die immer sehr konstruktive Zusammenarbeit herausgestellt.