ICE der Deutschen Bahn / Foto über dts Nachrichtenagentur

Fallersleben (WB/resch) - Am Pfingstmontag wurde ein Böschungsbrand bei Fallersleben gemeldet, der den Zugverkehr beeinträchtigte. Durch den Brand mussten Züge im Fernverkehr auf der Strecke zwischen Hannover und Berlin wegen des Böschungsbrandes über Braunschweig umgeleitet werden, was zu Verspätungen bis zu 30 Minuten führte.

Laut der Deutsche Bahn Verkehrsmeldungen können die Züge wieder auf der direkten Strecke Hannover- Wolfsburg verkehren. Enno-Nahverkehr meldete gestern: Aufgrund von einem Böschungsbrand fällt ENNO 83524 von Wolfsburg nach Gifhorn (Planm.Abfahrt 17:14)aus.