Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Bürgermeister Ingolf Viereck empfing vor kurzem eine Schülergruppe aus dem spanischen Ort Fuenlabrada im Wolfsburger Rathaus.

Anschließend führte der Weg auf das Rathausdach. Die elf spanischen Schüler sind zu Gast beim Ratsgymnasium und lernen den deutschen Alltag kennen. Um diese Erfahrung so authentisch wie möglich zu gestalten, sind die Schüler während ihrer Zeit in Deutschland bei Gastfamilien untergebracht und nehmen am regulären Unterrichtsgeschehen teil.
Daneben stand die Besichtigung von Wolfsburger Wahrzeichen, wie die Autostadt und dem Volkswagenwerk, auf dem Programm. Außerdem führten Exkursionen ins DDR Museum nach Berlin sowie in die Göttinger Altstadt. Seit mehreren Jahren finden regelmäßige Austausche in beiden Ländern statt.