Foto über dts Nachrichtenagentur

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Nicht schlecht staunte ein 79 Jahre alter Wolfsburger, als er am Sonntagnachmittag seinen Skoda Fabia wieder benutzen wollte. Unbekannte hatten beide Reifen auf der Beifahrerseite zerstört.

Der Rentner hatte am Sonntagmittag seinen blauen Skoda Fabia um 12.00 Uhr auf dem Gemeinschaftsparkplatz in der Marignanestraße abgestellt. Als er gut drei Stunden später, gegen 15.00 Uhr den Wagen abermals nutzen wollte, blieb auch ihm die Luft weg, denn er bemerkte die Bescherung. Der entstandene Schaden dürfte sich insgesamt auf 500 Euro belaufen. Da der Parkplatz von mehreren Mehrparteienwohnhäusern umgeben ist hofft die Polizei darauf, dass Anwohner verdächtige Personen bemerkt haben. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation in der Südstadt oder der Rufnummer 05361/4646-0.